Zweiter DC-Tower auf Wiener Donauplatte offenbar fix

Zweiter DC-Tower auf Wiener Donauplatte offenbar fix

Der DC Towter in Wien ist das höchste Gebäude Österreichs.

Die Errichtung des zweiten, kleineren DC-Towers auf der Wiener Donauplatte ist offenbar beschlossene Sache. Der bestehende 250 Meter hohe Wolkenkratzer soll den ursprünglich geplanten Zwilling bekommen. Dies hat der Vorstand des Errichters WED AG, Thomas Jakoubek, laut ORF-Wien bestätigt.

Details sollen in den kommenden Wochen verkündet werden. Laut bisherigen Informationen ist der zweite Turm mit einer Höhe von rund 170 Metern projektiert. Ob er tatsächlich gebaut wird, war bis zuletzt fraglich - auch aufgrund der anfangs schwierigen Mietersuche für den großen Bruder. Der DC-Tower soll jedoch laut Jakoubek bis Jahresende fast voll ausgelastet sein.

Geld

Mietwohnungen: In zehn Jahren fast ein Viertel teurer

Büros und Gewerbeimmobilien: Kaufpreise und Mieten vor Anstieg

Geld

Büros und Gewerbeimmobilien: Kaufpreise und Mieten vor Anstieg

Stil

Moosige Zeiten: Grünes Design für urbanen Wohnraum