CBRE übernimmt Verwaltung von zwei Einkaufszentren

CBRE übernimmt Verwaltung von zwei Einkaufszentren

Die Shoppingcity Wels umfasst 27.000 Quadratmeter Mietfläche mit circa 80 Geschäften.

Die Shoppingcity Seiersberg und die Shoppingcity Wels werden nun vom US-Konzern CBRE, mit 70.000 Mitarbeitern der größte Immobiliendienstleister der Welt, verwaltet.

Der - gemessen am Umsatz 2014 - weltweit größte Immobiliendienstleister, CBRE, übernimmt das Management der Shoppingcity Seiersberg nahe Graz und der Shoppingcity Wels, inklusive Vermietung und Verwaltung. Beide Shoppingcenter wurden bisher von den Eigentümern selbst betreut.

Die Shoppingcity Seiersberg umfasst 85.000 Quadratmeter Mietfläche mit mehr als 180 Geschäften und ist der dominierende Handelsplatz im Großraum Graz, sowie eines der führenden Einkaufszentren in Österreich. Eröffnet wurde sie im Jahr 2002, seitdem wurde sie kontinuierlich weiter entwickelt - der jüngste Meilenstein war die Einmietung von Primark im Jahr 2015. Die Shoppingcity Wels umfasst 27.000 Quadratmeter Mietfläche mit circa 80 Geschäften und befindet sich in der dominierenden Einzelhandelsagglomeration von Wels.

Laut Andreas Ridder, Geschäftsführer CBRE Österreich, verwaltet das Unternehmen inzwischen 265 Shopping Center in Europa, mit einer Mietfläche von 35 Millionen Quadratmetern. Das in Los Angeles ansässige Unternehmen beschäftigt 70.000 Mitarbeiter in über 400 Büros weltweit. Im Jahr 2014 machte CBRE neun Milliarden Dollar Umsatz.

Stil

Moosige Zeiten: Grünes Design für urbanen Wohnraum

Palma: Airbnb & Co ab Sommer verboten

Immobilien

Palma: Airbnb & Co ab Sommer verboten

Geld

Vorsorgewohnungen: Betongold oder Investment mit vielen Fallen?