S&P hebt Bonitäts-Rating der Hypo Tirol Bank

Die Hypo Tirol Bank befindet sich auf einem stetigen Erfolgskurs. Eine neuerliche Bestätigung dafür ist das nun verbesserte Standard & Poor's Rating der dem Land Tirol gehörenden Bank.

Der Hypo Tirol Bank Vorstand (v.l.n.r.): Johannes Haid, Alexander Weiß und Hans-Peter Hörtnagl

Der Hypo Tirol Bank Vorstand (v.l.n.r.): Johannes Haid, Alexander Weiß und Hans-Peter Hörtnagl

Der klare Fokus als Regionalbank mit der strategisch fest verankerten Konzentration auf die Kernmärkte Nord-, Ost-, Südtirol und Wien und das Land Tirol als starker Eigentümer festigen die Position der Hypo Tirol Bank. Das erkennt auch die Ratingagentur Standard & Poor´s, die nun angesichts des Risikoprofils und der komfortablen Kapitalbasis der Bank deren Bonitäts-Rating auf "A" erhöht hat.

Der Tiroler Landeshauptmann Günther Platter sieht als Eigentümervertreter das S&P-Upgrade als eine weitere Bestätigung dafür, dass eine wirtschaftlich starke Bank im Eigentum des Landes Tirol einen entscheidenden Mehrwert darstellt - auch als Impulsgeber für die Wirtschaft und als verlässlicher Finanzpartner vor Ort.

Von Tirol für Tirol

Der Vorstand der Hypo Tirol Bank sieht sich angesichts des verbesserten Bonitäts-Rankings in seinem Kurs bestätigt. „Wir arbeiten konsequent an der wirtschaftlichen Stärke unserer Bank", betont der Vorstandsvorsitzende Hans-Peter Hörtnagl. "Dass uns externe Rating-Spezialisten durch regelmäßige Prüfung und entsprechende Upgrades darin bestätigen, festigt das Vertrauen unserer Kundinnen und Kunden sowie der Kapitalmärkte und ist ein wichtiges Signal für unseren Eigentümer, der immer zu 100 % hinter uns steht."

Für den zweiten Vorstand Alexander Weiß ist das S&P-Upgrade eine Bestätigung für den Fokus auf die regionalen Heimatmärkte. „Die strategische Entscheidung, sich konsequent darauf zu konzentrieren, erweist sich immer wieder als goldrichtig“, betont er.

Auch Vertriebs-Vorstand Johannes Haid sieht die Position als unabhängiger, sehr stark regional verankerter und eng mit Entwicklung unseres Landes verwobener Finanzpartner entscheidend für den Erfolg der Hypo Tirol Bank: "Ich bin überzeugt, dass uns genau das so stark macht. Wir ziehen mit unseren Kundinnen und Kunden an einem Strang – sind Möglich.MACHER für langfristige Erfolge. Weil wir uns über eines völlig im Klaren sind: Nur wenn unsere Kundinnen und Kunden erfolgreich sind, können auch wir es sein.“

Die Turbulenzen an den Aktienmärkten beunruhigen Anleger. Investmentberater Ken Fisher empfiehlt, Kurs zu halten.

Raue Aktienmärkte: Halten Sie Kurs!

Wachstumsaktien liegen in einem Aufschwung immer klar voran. Und der wird …

Der frühere Erste Group CEO und Neo-Startup-Investor Andreas Treichl

Andreas Treichl: "Die Österreicher investieren nicht richtig"

Der frühere Erste Group CEO und Neo-Startup-Investor Andreas Treichl über …

Froots-Gründer David Mayer-Heinisch mit Andreas Treichl, der mit zehn Prozent an dem Start-up beteiligt ist

Start-up der Woche: Froots - Private Banking für jedermann

Das Start-up Froots hat sich dem langfristigen Vermögensaufbau der jungen …

Robert Zadrazil, Vorstandsvorsitzender Unicredit Bank Austria

Bank Austria CEO Zadrazil: "Nicht zu euphorisch sein!" [INTERVIEW]

Die Bank als Umweltberater und Sozialhelfer? Unicredit Bank Austria CEO …