Obersteirischer Golfplatzbetreiber mit vier Millionen Euro verschuldet

Obersteirischer Golfplatzbetreiber mit vier Millionen Euro verschuldet

Die obersteirische SA Golf & Fashion GmbH mit Sitz in Trofaiach musste am Donnerstag am Landesgericht Leoben Insolvenz anmelden, wie Kreditschützer mitteilten. Die Überschuldung beträgt rund 3,9 Mio. Euro.

Das Unternehmen wurde 2011 gegründet und betreibt am nahen Golfplatz Reiting in Gai-Schardorf eine Golfschule, eine Driving Range, einen Pro-Shop und ein zwischenzeitig verpachtetes Golfrestaurant. Der operative Spielbetrieb wurde bis zur heutigen Insolvenzeröffnung von der ebenfalls seit 12. Februar insolventen Golfanlagen Reiting Errichtungs- und Betriebs GmbH abgewickelt. Die Insolvenzursachen liegen in Umsatzproblemen und in diversen Auseinandersetzungen im Golfclub,.

Die Firma befindet sich im Besitz zweier Gesellschafter, die auch als Geschäftsführer agieren. Dienstnehmer sind keine betroffen, dafür aber 28 Gläubiger, so der KSV1870. Die Passiva belaufen sich auf rund 5,96 Mio. Euro, die Aktiva auf rund 2,04 Mio. Euro, woraus sich eine Überschuldung von rund 3,9 Mio. Euro ergibt.

Die Golfanlagen Reiting - Errichtung- und Betriebs GmbH hat mit 5. April den Sanierungsplan, welcher eine Quote von 20 Prozent -zahlbar binnen zwei Wochen ab rechtskräftiger Annahme des Sanierungsplanes - vorsah, zurückgezogen. Das Verfahren wurde in Konkursverfahren umbenannt. Die gesamte Golfanlage ist aber weiterhin in Betrieb. Laut KSV1879 wird eine Gesamtlösung für beide insolvente Unternehmen anzustreben sein.

Mehr Informationen zu dieser und anderen Insolvenzen finden Sie auf der Seite des KSV1870.

Bonität

Out of Business: Insolvenzfälle vom 17. November 2017

Bonität

Out of Business: Insolvenzfälle vom 16. November 2017

Bonität

Out of Business: Insolvenzfälle vom 15. November 2017