KSV1870 Webinar: Insolvenzreform 2021 [29.7.2021, 14 Uhr]

Der Kreditschutzverband KSV1870 lädt ein zum Webinar zum Thema Insolvenzreform 2021. Am 29. Juli 2021 wird ein KSV-Expertenteam im Rahmen seiner Webinar-Reihe die Neuerungen und die Änderungen des Insolvenzsystems präsentieren.

KSV1870 Webinar: Insolvenzreform 2021 [29.7.2021, 14 Uhr]

Aufgrund einer EU-Richtlinie ist mit 17. Juni 2021 einerseits eine Änderung der Insolvenzordnung und andererseits eine Neuschaffung des Restrukturierungsverfahrens in Kraft.

Die Umsetzung der RIRL (Richtlinie über Restrukturierung und Insolvenz) sieht mehrere Veränderungen für das heimische Insolvenzsystem vor.

Am 1. Juli 2021 trat ebenfalls eine Novellierung der Exekutionsordnung in Kraft, die durchaus zu weitreichenden Konsequenzen im Insolvenzrecht führen wird.

Nähere Details zur Insolvenzrechtsreform 2021 erfahren sie am 29. Juli 2021 von den KSV-Experten in einem Webinar.

KSV1870 Webinar Insolvenzreform 2021

Für die Teilnahme zum Webinar ist eine Voranmeldung notwendig. Sie erhalten nach der Anmeldung einen Link mit dem Sie sich einloggen und teilnehmen können. Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos.


Die KSV-Experten:
MMag. Karl-Heinz Götze , MBA, Leiter Insolvenz
Mag. Georg Ebner , Leiter Insolvenz Graz
Mag. Jürgen Gebauer , Unternehmensinsolvenz Wien



KSV-Webinar verpasst?
Kein Problem, Sie können alle KSV-Webinare jederzeit & kostenlos nachstreamen => Link.


Mozartkugel-Hersteller Salzburg Schokolade ist in Konkurs

Der Süßwarenhersteller Salzburg Schokolade mit Sitz in Grödig, der unter …

Photovoltaik-Spezialist Energetica Industries ist pleite

Energetica Industries hat 24,9 Mio. Euro Schulden angeschrieben. 112 …

Turngerätehersteller Plaschkowitz ist in Konkurs

Die "Erste österreichische Turn- und Sportgerätefabrik J. Plaschkowitz" …

Fussl Modestraße Geschäftsführer Ernst Mayr

Modehändler Fussl peilt die 200-Millionen-Euro Umsatzmarke an

Das Modehaus Fussl peilt für 2022 einen Umsatz von 200 Millionen Euro an. …