Fünf Tipps für Vermieter

Fünf Tipps für Vermieter

Alt- oder Neubau

Wer eine Wohnung zu dem Zweck erwirbt, sie nachher zu vermieten, sollte eher zu einer Neubau- als zu einer Altbauwohnung greifen. Erstere sind nicht an den Richtwertmietzins gebunden. Werden dann auch noch Lage und Ausstattung des Hauses sowie der Wohnung in den Kaufüberlegungen berücksichtigt, steigern diverse Annehmlichkeiten und Zuckerln (Garagenplatz, Balkon, Sicherheitstüre etc.) die Miete.

Herzeigbar

Es sollte selbstverständlich sein, dass sich die Immobilie in einem guten und repräsentativen Zustand befindet. Dazu gehören frisch ausgemalte Wände, eine saubere Küche, frisch versiegelte Parkettböden und vor allem gründlich gereinigte Räume. Je unmöblierter, desto besser. Schließlich wird nicht jeder potenzielle Mieter Ihren Geschmack teilen. Fotos für die Annonce nicht mit dem Handy, sondern im Idealfall von einem Profi schießen lassen, der Ihr Objekt durch richtige Blickwinkel und optimale Beleuchtung noch attraktiver macht.

Aufgesplittet

Bei der Formulierung des Mietvertrags sollte darauf geachtet werden, dass der Mieter monatlich keinen Pauschalbetrag berappt, sondern Miete und Betriebskosten gesondert aufgeschlüsselt werden. Erhöhen sich bei einem Pauschalangebot mit den Jahren die Betriebskosten, verringern sich gleichzeitig sukzessive die Mieteinnahmen.

Schlüsselübergabe

Solange der Vermieter den Wohnungsschlüssel nicht aus der Hand gibt, hat er die Verfügungsgewalt über das Objekt. Bekommt der Mieter den Schlüssel, darf er die Wohnung nämlich schon nutzen, auch wenn er noch gar keine Miete zahlt. Tut er das weiterhin nicht, könnte er es sich noch weitere sechs bis zwölf Monate in der neuen Bleibe gemütlich machen - so lange dauert nämlich im Schnitt ein Delogierungsverfahren.

Rechtsberatung

Erhaltungspflichten sollten bereits im Mietvertrag detailliert geregelt werden, damit es später keine Unklarheiten gibt. Wer allerdings selbst unwichtige Kleinigkeiten exakt festschreiben will, läuft Gefahr, keinen Mieter zu finden. Darum sollte für das Ausformulieren des Mietvertrags stets ein Anwalt konsultiert werden.

"cool roofs" senken Umgebungstemperatur in heißen Städten um 1,5 Grad.
 

Kühlende Dächer gegen Erderwärmung

Weltweit wachsen die Städte und die Erderwärmung steigt. Mit begrünten …

Wer eine neu errichtete Wohnung oder ein Haus erwirbt, kauft meistens direkt vom Bauträger. trend sagt Ihnen, worauf Sie dabei achten müssen.
 

Tipps für den Umgang mit Bauträgern

Noch ist vom künftigen Eigenheim nicht mehr zu sehen als der …

Wo wird man noch fündig, mit welchen Kosten muss man rechnen und wie lässt sich die Rendite steigern? Wir haben die Antworten.
 

Richtig in Zinshäuser investieren

Sie zählen nach wie vor zu den beliebtesten Immobilien-Investments. …

Sie wollen ein Zinshaus kaufen, doch alleine können Sie es nicht finanzieren? Unterschiedliche Modelle machen es dennoch möglich.
 

With a little help from my friends

Sie wollen ein Zinshaus kaufen, doch alleine können Sie es nicht …