tazti – PC-Sprachsteuerung mit groben Einschränkungen

tazti, eine Software der Voice Tech Group, soll den Umgang mit dem PC sprachgesteuert erleichtern und so die Bedienung erleichtern. Das Versprechen wird jedoch sehr unzureichend erfüllt. Die Lösung ist für den professionellen Einsatz nicht geeignet.

Thema: Business Tools: Sprachsteuerung / Speech to Text
Tatzi vespricht die Sprachsteuerung von Computern und kann dieses Versprechen nur unzureichend einhalten.

Tatzi vespricht die Sprachsteuerung von Computern und kann dieses Versprechen nur unzureichend einhalten.

ARTIKEL-INHALT


Was kann tazti?

Spracherkennung ist der Fokus von tazti. So sollen Nutzer die Software per Sprache dazu anleiten, Aufgaben auf dem PC zu erledigen. Was vielversprechend klingt, hat bekanntlich seine Tücken. Und die scheinen bei tatzi erheblich zu sein. So ist etwa die Website der hinter der Lösung stehenden Voice Tech Group aktuell geparkt.

Eine erfolgreiche Kontrolle per Sprache gilt nach wie vor grundsätzlich als große Herausforderung für die Branche. Das liegt zum einen daran, dass viele Softwares Sprache nicht im regulären Sprechtempo erfassen können und individuelle Aussprache teils erheblich vom integrierten Verständnis der Schriftsprache abweicht. Praktisch bedeutet das für Nutzer, dass man langsamer und deutlicher sprechen muss, um den PC anzuleiten.

Die neueste Version von tazti ist in Englisch, Deutsch, Italienisch, Französisch und Spanisch verfügbar. Nach dem Installieren öffnet sich das Bedienungsfenster mit unterschiedlichen Tabs, wobei im Prinzip nur das erste Tab „Training & Recognition Profiles“ für die Anwendung notwendig ist. Hier können Nutzer zwischen unterschiedlichen Befehlen wählen und die Spracherkennung per Mausklick aktivieren. Unter „Custom“ lassen sich zusätzliche Vokabeln hinzufügen, die nicht im voreingestellten Wörterbuch verfügbar sind.

tazti kann neue Tabs öffnen, einfache Rechenbefehle ausführen und auch Mails sowie Dokumente durchforsten. Doch tazti ist bei weitem nicht so zuverlässig wie andere Angebote - Siri, Braina und Co.

Eine wichtige Funktion ist bei tazti nicht mehr zu finden – und zwar die Verarbeitung von Sprache zu Text. Dieses Feature wurde in der neuesten Version ausgelagert. Naheliegend ist, dass die Genauigkeit, mit der tazti Gesprochenes in Text umwandelt, nicht ausreichend war, um zuverlässige Texte daraus zu generieren.


Wofür ist tazti geeignet?

Eine sehr spezifische Zielgruppe von tazti sind Gamer. Doch leider ist tazti nur für PC-Games geeignet und kann nicht auf andere Systeme ausgelagert werden. Auch nicht auf die beliebten und weit verbreiteten Konsolen wie Playstation und XBOX.

Grundsätzlich lassen sich fehlende Vokabeln vom Nutzer nachträglich individuell hinzufügen. Zu beachten ist jedoch, dass tazti ein Limit von 300 neuen Vokabeln hat. Wer auf Fachjargon im wissenschaftlichen, medizinischen oder juristischen Bereich angewiesen ist, kann je nach Gebrauch durchaus an die Grenzen des Wörterbuchs kommen.

Veraltete Menüführung: tatzi ist in vieler Hinsicht nicht state-of-the-art.

Veraltete Menüführung: tatzi ist in vieler Hinsicht nicht state-of-the-art.

Einfache administrative Arbeiten und Business Intelligence Analysen lassen sich mit tazti relativ gut bearbeiten. So kann tazti je nach Prozessor Suchaufträge schnell ausführen und die gewünschten Dateien filtern. Allerdings bietet die Software leider keine Rücksprache-Funktion. Wer also nach dem Wetter fragt, erhält keine Antwort, sondern lediglich ein neues Tab mit dem gewünschten Wetterbericht.

Wenngleich tazti den Nischenmarkt für sich entdeckt hat, ist die Software für Profi-Gamer kein Performance Booster. Für Personen mit körperlichen Einschränkungen oder anderen Behinderungen, die das Arbeiten mit den Händen erschweren, bietet tazti hingegen eine Möglichkeit, dennoch am Lieblingsgame teilhaben zu können.

Für den professionellen Einsatz in Unternehmen ist das Angebot nicht empfehlenswert. Vorsicht ist zudem beim Umgang mit sensiblen Daten geboten, da keine eindeutigen Informationen zu Schadsoftwareschutz, Privatsphäre und Co. vorliegen. Auch hinsichtlich der Einhaltung von DSGVO-Richtlinien gibt es keine Informationen.

Voice Tech Group Inc haben ihren Sitz in Cincinnati, Ohio – Informationen zu den Sicherheitsvorkehrungen der Software sucht man auf den offiziell zur Verfügung stehenden Websiten allerdings vergeblich. Hier findet sich lediglich ein Hinweis, dass Nutzer bei Bedarf tazti stummschalten können und Unterhaltungen dann nicht mehr erfasst werden. Für den Umgang mit allzu sensiblen Daten ist daher entsprechende Vorsicht geboten.


Technische Voraussetzungen

tazti den Angaben auf der Website zufolge ist ausschließlich für den Einsatz auf Windows PCs geeignet. Unterstützt werden die Betriebssysteme 10, Windows 8.1, Windows 8 und Windows 7 jeweils für die 64-bit Version geeignet. Die aktuell vertriebene Softwareversion ist 3.2. Frühere Versionen konnten auch auf Windows Vista und Windows XP ausgeführt werden – die aktuelle Version unterstützt diese nicht mehr.

Auf Apple-Geräten müssten Nutzer zunächst eine Desktop Virtualization Software und dann ein MS Windows Betriebssystem installieren, bevor tazti genutzt werden kann – was unzumutbar viel Aufwand ist, für eine Anwendung, die womöglich eher nebenbei genutzt wird.

Um tazti erfolgreich zu installieren und nutzen zu können, muss der PC mit einem Prozessor von mindestens 1.2 GHz ausgestattet sein und ein Gigabbyte RAM sowie ein Gigabyte Speicherplatz zur Verfügung stellen. Ein hochwertiges Mikrofon zum Sprachverständnis ist wie bei allen Spracherkennungsprogrammen unerlässlich. Ansonsten gibt es keine besonderen technischen Anforderungen, die für die Anwendung von tazti erfüllt werden müssen.


Lizenz zum Spartarif?

Wie viel kostet eine tazti Lizenz? Während auf der Homepage eine Preisersparnis von 70% beworben wird, stellt sich die Frage, ob der reguläre Preis (und auch Wert) tatsächlich so viel höher ist? Regulär kostet eine tazti Mitgliedschaft angeblich $135 – wobei scheinbar ein lebenslanger Zugang gewährt wird.

Vorsicht: Bei der Sprachsteuerung von tatzi stellt sich selbst zum Abverkaufspreis noch die Frage nach dem Wert.

Vorsicht: Bei der Sprachsteuerung von tatzi stellt sich selbst zum Abverkaufspreis noch die Frage nach dem Wert.

Kaufen Nutzer damit die Katze im Sack? Nicht ganz – tazti bietet eine kostenlose Probeversion an. Die ist für 15 Tage verfügbar. Wer diese installiert sollte jedoch schnell entscheiden, ob das Produkt den eigenen Ansprüchen genügt.

Nach Ablauf der Probeversion muss die Lizenz kostenpflichtig erworben werden. Eine kostenlose Basisversion oder auch eine günstigere Variante mit weniger Funktionen gibt es nichts – hier gilt das Alles-oder-Nichts-Prinzip. Auch für Unternehmen mit vielen Mitarbeitern gibt es keine Sparmöglichkeiten. Ein Kauf per Vorkasse oder Überweisung ist nicht möglich, da tazti ausschließlich ausgewählte Kreditkarten oder PayPal akzeptiert.


Fazit: Spracherkennung mit groben Einschränkungen

tazti will ein intuitives Interface zur Spracherkennung sein, das verschiedene Programme und Anwendungen aber auch Medien steuern soll. Auch Gamer sollen mit tazti auf ihre Kosten kommen. Die Anleitung per Sprache dauert jedoch mitunter länger als das Tippen einer Tastenkombination. Absolute Vorsicht ist bei einer Installation und besonders beim Umgang mit sensiblen Daten geboten, da keine eindeutigen Informationen zu Schadsoftwareschutz, Privatsphäre und Co. vorliegen.


Stefan Bergsmann, Geschäftsführer von Horváth & Partners Österreich

Unternehmenssicherheit: Topmanager sind gefordert

Jedes zweite Unternehmen war schon einmal Opfer eines Cyberangriffs. …

ActiveCampaign Marketing-Automatisierungssoftware

ActiveCampaign bietet eine All-in-One-Marketing-Automatisierungsplattform …

Die Bayan-Obo-Mine im Autonomen Gebiet Innere Mongolei der Volksrepublik China. Sie ist die wichtigste Fund- und Förderstätte der Welt für Seltene Erdmetalle. Im Tagebau arbeiten bis zu 6000 Menschen.

Von der Energiewende zur großen Rohstoffwende

Für die Energiewende und damit benötigte Produkte wie Solaranlagen, …

Watson Speech to Text: Konvertieren von Sprache in Text mit KI-basierter Spracherkennung und Transkription

Watson Speech to Text: präzise und schnelle Spracherkennung

Mit Watson Speech to Text hat der IT-Gigant IBM eine speziell auf die …