Die 100 besten Start-ups Österreichs

Die 100 besten Start-ups Österreichs
Die 100 besten Start-ups Österreichs
Eine hochkarätige, 18-köpfige Jury aus den bekanntesten Investoren und Experten der heimischen Start-up-Szene hat Österreichs Start-up-Szene unter die Lupe genommen und für den trend das Ranking der besten Start-ups des Jahres 2019 erstellt.

Die Juroren konnten dabei aus einer Shortlist von 150 Start-ups Punkte an die jungen, innovativen Unternehmen vergeben und diese Shortlist gegebenenfalls auch ergänzen. Eigenes Beteiligungen waren dabei wie auch in den vergangenen Jahren kein Ausschließungsgrund. Sie wurden auch als Zeichen der Güte und des Commitments für ein Start-up gewertet wurden.

Artikel zum Thema:

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 1 bis 10

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 1 bis 10

Österreichs 100 beste Start-ups 2018: Plätze 11 - 20

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 11 bis 20

Österreichs 100 beste Start-ups 2018: Plätze 21 - 30

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 21 bis 30

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 31 bis 40

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 31 bis 40

Östererichs 100 beste Start-ups 2018: Plätze 41 bis 50

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 41 bis 50

trend Start-up-Wahl 2018: Die Jury

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Die Jury

TourRadar - ein österreichisches Start-up am Weg zum milliardenschweren Unternehmen.

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs Start-up-Landschaft: Szene im Aufschwung

Interview
Runtastic CEO Gschwandtner: "Es ist fast zu einfach, an Geld zu kommen"

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Runtastic CEO Gschwandtner: "Es ist fast zu einfach, an Geld zu kommen"

1 2