Die 100 besten Start-ups Österreichs

Die 100 besten Start-ups Österreichs
Das Start-up-Business ist in Österreichs Wirtschaft angekommen. Fast jedes zehnte Start-up erwirtschaftete im Vorjahr mehr als eine Million Euro Umsatz, rund drei Viertel haben internationale Märkte erschlossen. trend präsentiert die 100 besten Start-ups Österreichs, gewählt von 18 top Start-up-Experten des Landes.

Österreichs Start-up-Szene hat 2018 einen spürbaren Aufschwung erlebt. Miteinander kooperierende Business Angels, weitere neue Start-up-Zentren und Initiativen etwa in Graz und Innsbruck, der Ausbau des Wiener Start-up-und Innovationszentrums weXelerate sowie das Engagement von Anwaltskanzleien oder Wirtschaftsprüfern führen in Summe zu einer Professionalisierung der Gründerlandschaft.

"Start-ups sind zentrale Innovationsmotoren des Landes", sagt Bernhard Sagmeister, Geschäftsführer des Austria Wirtschaftsservice, das ein wesentliches Standbein für junge Start-ups in der heimischen Förderlandschaft darstellt. Der allgemeine Fachkräftemangel ist für die Gründer mittlerweile das größere Problem als der Geldmangel, der noch zu Beginn des aktuellen Start-ups-Booms vor bald zehn Jahren viele Ideen scheitern ließ. "Derzeit fließt mehr Geld als je zuvor in den Markt", diagnostiziert Business Angel Hansi Hansmann, "viele Anstrengungen der letzten Jahre tragen jetzt Früchte." Das Start-up-Business ist endlich in der Wirtschaft angekommen. Der trend präsentiert die 100 besten des Jahrgangs 2018.

Artikel zum Thema:

Österreichs 100 beste Start-ups 2018: Das Ranking

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Die 100 besten Start-ups 2018: Das Gesamtranking

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 1 bis 10

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 1 bis 10

Österreichs 100 beste Start-ups 2018: Plätze 11 - 20

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 11 bis 20

Österreichs 100 beste Start-ups 2018: Plätze 21 - 30

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 21 bis 30

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 31 bis 40

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 31 bis 40

Östererichs 100 beste Start-ups 2018: Plätze 41 bis 50

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Plätze 41 bis 50

trend Start-up-Wahl 2018: Die Jury

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs beste Start-ups 2018: Die Jury

TourRadar - ein österreichisches Start-up am Weg zum milliardenschweren Unternehmen.

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Österreichs Start-up-Landschaft: Szene im Aufschwung

Interview
Runtastic CEO Gschwandtner: "Es ist fast zu einfach, an Geld zu kommen"

Die 100 besten Start-ups Österreichs

Runtastic CEO Gschwandtner: "Es ist fast zu einfach, an Geld zu kommen"