Trend Logo

Leiche lag in Keller in Wien-Margareten in Plastiksack

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
2 min
Stark verweste Leiche in Wien-Margareten: Polizei ermittelt
©APA/APA/THEMENBILD/EVA MANHART
  1. home
  2. Aktuell
  3. Nachrichtenfeed
Bauarbeiter haben in einem Keller in Wien-Margareten eine in einem Plastiksack verpackte Leiche entdeckt. Laut Polizeisprecherin Julia Schick machten die Arbeiter den grausigen Fund am Dienstagnachmittag gegen 15.30 Uhr in einem Mehrparteienhaus. Bei Vorbereitungsgrabungen zum Betonieren in einem offen zugänglichen Kellerabteil fanden die Männer den großen schwarzen Sack, aus dem penetranter Gestank entwich, und alarmierten die Polizei.

von

Die Beamten fanden einen stark verwesten Körper vor. Die Leiche war offenbar nicht zerstückelt worden. Aufgrund des Verwesungsgrades dürfte die tote Person schon länger dort gelegen sei. Das Geschlecht wie die Identität des oder der Toten war zunächst unklar, so Schick. Grund für die zunächst unmögliche Bestimmung des Geschlechts sei die Auffindungssituation der Leiche gewesen.

Hierzu erhoffen sich die Ermittler Aufschlüsse durch die Obduktion. Der Körper wurde sichergestellt und in die Gerichtsmedizin gebracht. Berichte, wonach der Kopf der toten Person abgetrennt gewesen und ebenfalls in dem Keller gefunden worden sei, kommentierte die Polizei nicht. Die Ermittlungen des Landeskriminalamtes gingen offiziell in alle Richtungen, Fremdverschulden wurde allerdings vermutet.

Wie lange die tote Person sich schon in dem Keller befand, war für die Ermittler kaum einzuschätzen. Schick zufolge könnten für den Zersetzungsprozess der Leiche viele Faktoren eine Rolle spielen, was eine Eingrenzung des Zeitraumes zunächst fast unmöglich machte. Der Keller war feucht-kalt, dazu kommt, dass es - ein wenn auch eher milder - Winter war. Wie diese Einflüsse sich gemeinsam auswirkten, ist nur schwer abzuschätzen. Auch hierzu soll die Gerichtsmedizin weitere Aufschlüsse bringen. Die Obduktion soll in den nächsten Tagen erfolgen.

Über die Autoren

Logo
Abo ab €16,81 pro Monat
Ähnliche Artikel
Heikler Einsatz für die Polizei in Wien
Nachrichtenfeed
Tote Frau in Wien - Verdächtiger von Polizei erschossen
Helfer im Großeinsatz
Nachrichtenfeed
Vermisster im Südburgenland tot geborgen
Probleme allerorten, hier im Bezirk Murtal
Nachrichtenfeed
ÖBB-Strecke Graz-Bruck und A9 in Steiermark unterbrochen
Ein 42-Jähriger soll in Innsbruck seine Mutter getötet haben
Nachrichtenfeed
Sohn nach Tod von 69-Jähriger in Tirol mordverdächtig
Mure verlegte die Pyhrnautobahn
Nachrichtenfeed
Schäden nach schweren Unwettern in Teilen Österreichs
Zehntausende Menschen machen sich für Rechte von LGBTIQ-Menschen stark
Nachrichtenfeed
340.000 Menschen bei Wiener Regenbogenparade
Mobiler Hochwasserschutz wird wieder abgebaut
Nachrichtenfeed
Pegel in Oberösterreich und Niederösterreich sinken
Karner stellte am Freitag den Gesetzesentwurf vor
Nachrichtenfeed
Jugendkriminalität: ÖVP präsentierte Gesetzesentwurf
Neue Chance für das Renaturierungsgesetz?
Nachrichtenfeed
EU-Renaturierungsgesetz - Wien und Kärnten für Zustimmung
Im Zuge der Operation "Samo Jako" wurden 23 Personen festgenommen
Nachrichtenfeed
Suchtgift im Wert von 5,2 Mio. Euro: Drogenring gesprengt
Polarlichter auch über Wien zu sehen
Nachrichtenfeed
Polarlichter über Österreich durch starken Sonnensturm
Nur 84 Prozent in Österreich geschützt
Nachrichtenfeed
Österreich mit geringster Keuchhusten-Impfquote in Europa