Archivsuche

Artikel vom Dienstag, 11. Februar 2020

Goodbye, UK: Brexit für Smartphone-Bank N26

Die von den Österreichern Valentin Stalf und Maximilian Tayenthal gegründete Smartphone-Bank N26 zieht sich wegen des Brexits vom britischen Markt zurück. In den kommenden Monaten werden alle Konten britischer Kunden geschlossen.

Coface-Chefanalyst: „Jumbo-Protektionismus geht weiter“

Coface-Chefanalyst Marcilly: „Jumbo-Protektionismus geht weiter“

Der Welthandel wird durch Zölle in Schach gehalten und wird 2020 stagnieren. Kreditversicherer Coface sieht größte Unsicherheit für Unternehmen vor allem infolge des Handelskriegs zwischen den USA und China. Coface erwartet zudem weltweit einen Anstieg der Insolvenzen.

Kunststoff-Verpackungen: Gutes Plastik, böses Plastik

Bis 2025 sollen laut EU-Verordnung 65 Prozent aller Verpackungen recycelt werden. Für Produzenten von Kunststoffverpackungen ist das eine besondere Herausforderung. Nachhaltigkeit, kritisieren sie, dürfe man nicht auf das Thema Recycling reduzieren.

Die besten Tipps um Sturmschäden ersetzt zu bekommen

Bei wem der Sturm bei Gebäude, Auto oder Gegenständen vor dem Haus Schaden angerichtet hat, muss diesen Versicherungsfall bei der Eigenheimversicherung einreichen. Was Sie dabei beachten sollten.

Die Kunst des digitalen Projektmanagements

Die digitale Transformation bringt auch im Projektmanagement gravierende Umbrüche. Neue Werkzeuge und Methoden erfordern von Projektmanagern Leadership-Qualitäten.

Philipp Pohlmann, CFO Magenta Telekom

Neuer CFO bei Magenta Telekom

Wechsel in der Führungsebene von Magenta Telekom: Philipp Pohlmann löst Gero Niemeyer als CFO ab.

Autobranche im Wandel: Bei Daimler bricht der Gewinn weiter ein

Der Wandel Richtung Elektromobilität, die Kosten für die Einführung neuer Technologien und die Folgen der Diesel-Affäre lasten auf dem Daimler-Konzern. Der Gewinn hat sich auf ein Drittel des Vorjahres reduziert.