Trend Logo

Archäologin Sabine Ladstätter gestorben

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
1 min
Sabine Ladstätter wurde 2011 Wissenschafterin des Jahres
©APA/APA/GEORG HOCHMUTH/GEORG HOCHMUTH
  1. home
  2. Aktuell
  3. Nachrichtenfeed
Die Archäologin Sabine Ladstätter, als "Wissenschafterin des Jahres 2011" ausgezeichnet, ist Montagmittag 55-jährig nach längerer Krankheit gestorben. Entsprechende Meldungen des ORF Kärnten wurden der APA vom Österreichischen Archäologischen Institut (ÖAI) bestätigt. Die Kärntnerin leitete 14 Jahre lang die Grabungen österreichischer Archäologen in der antiken Stadt Ephesos an der türkischen Ägäisküste. Erst heute wurde Martin Steskal als neuer Grabungsleiter bekanntgegeben.

von

Ladstätter wurde am 22. November 1968 in Klagenfurt geboren, studierte an der Universität Graz Alte Geschichte und Altertumskunde sowie Klassische Archäologie und spezialisierte sich auf Wirtschaftsarchäologie. 1997 dissertierte sie im Fach Klassische Archäologie an der Uni Wien. Von 1987 bis 1998 arbeitete sie bei den Ausgrabungen am Kärntner Hemmaberg mit, ab 1992 als örtliche Grabungsleiterin. Seit 1995 war Ladstätter in Ephesos tätig, wurde stellvertretende Grabungsleiterin, übernahm 2009 die Leitung des ÖAI und 2010 schließlich die Grabungsleitung in Ephesos.

Über die Autoren

Logo
Abo ab €16,81 pro Monat
Ähnliche Artikel
Auf der Donauinsel gab es drei Tage lang Programm
Nachrichtenfeed
Reger Andrang beim Finale des 41. Donauinselfests
Baden lockt diesen Sommer mit einer temporeichen, vergnüglichen Inszenierung
Nachrichtenfeed
Hinreißende "Csardasfürstin" in der Badener Sommerarena
Sänger Vincent Waizenegger vom Headliner Provinz
Nachrichtenfeed
Provinz zum Finale eines heißen Donauinselfest-Auftakts
Ute Lemper streute in Wien Marlene Dietrich musikalische Rosen
Nachrichtenfeed
Diva ehrt Diva: Dietrich-Hommage der Lemper in Wien
Gerhard Klingenberg starb 95-jährig
Nachrichtenfeed
Einstiger Burg-Direktor Gerhard Klingenberg gestorben
Pichowetz wurde als "Fünfer" im "Kaisermühlen Blues" bekannt
Nachrichtenfeed
Schauspieler Gerald Pichowetz mit 59 Jahren gestorben
Für Bogdan Roščić weist das NEST in die Zukunft
Nachrichtenfeed
Staatsoper baut ein NEST für 251 Opern-Vögel
Manchmal sind sich Paare ähnlicher als sie selbst wahrhaben wollen
Nachrichtenfeed
Neue Staatsopern-"Cosí" als Theater im Theater
Das Leben in diesem "Gospel" ist in Unordnung
Nachrichtenfeed
Festwochen zeigen Jesu Leidensgeschichte aus Frauensicht
Autor Robert Menasse wird 70
Nachrichtenfeed
Menasse warnt vor ÖVP-Minderheitsregierung mit FPÖ-Duldung
Nachrichtenfeed
Frischer Poprock und ein Altmeister am dritten Nova-Rock-Tag
Billie Joe Armstrong animierte beim Nova Rock die Massen
Nachrichtenfeed
Nova Rock zum Auftakt mit Nostalgie, Hollywood und Green Day