Die Hausbank für Unternehmer

Die VOLKSBANKEN sind ein bedeutender Faktor im heimischen Kreditwesen: Durch regionale Strukturen und Vertrauen helfen sie Kunden, ihre Ziele schneller und leichter zu erreichen.

Gerald Fleischmann ist Generaldirektor der Volksbank Wien und
Sprecher des Volksbanken-Verbunds.

Gerald Fleischmann ist Generaldirektor der Volksbank Wien und Sprecher des Volksbanken-Verbunds.

Die Volksbanken spielen im heimischen Kreditsektor wieder ganz vorne mit. Sie sind zu einer in ganz Österreich einflussreichen genossenschaftlichen Bankengruppe geworden. Gerald Fleischmann, Generaldirektor der Volksbank Wien, beschreibt sein klares Ziel: „Die Erträge, die wir verdienen, wollen wir als Dividenden an die Genossenschaften ausschütten. Diese können damit wiederum Unternehmen in ihrer jeweiligen Region fördern, um so die Wirtschaft zum Prosperieren zu bringen. Damit schaffen wir einen nachhaltigen Kreislauf.“

Arbeitsteilung.

Die Volksbank Wien ist die Zentralorganisation des Volksbanken-Verbundes, der nun aus neun Banken besteht. Fleischmann ist auch der Sprecher des Verbundes. Die Volksbank Wien übernimmt für alle Banken des Verbundes wichtige Aufgaben, wie etwa Controlling, Compliance oder Revision.

Nah beim Kunden. Die Volksbanken wurden in einer landesweiten
verdeckten Befragung, in der die Zufriedenheit der Kunden mit dem
Service erhoben wurde, klar auf Platz eins gereiht.

Nah beim Kunden. Die Volksbanken wurden in einer landesweiten verdeckten Befragung, in der die Zufriedenheit der Kunden mit dem Service erhoben wurde, klar auf Platz eins gereiht.

Diese Synergien innerhalb der Gruppe und die genossenschaftliche Struktur bringen für Unternehmer und unternehmerisch denkende Private als Kunden große Vorteile: Die Filialen der Volksbanken können sich ganz auf die Bedürfnisse ihre Kunden konzentrieren. Noch dazu haben Genossenschaften keinen Gewinnmaximierungs-, sondern einen Förderauftrag. Sie wollen Kunden einfach dabei unterstützen, dass sie ihre Ziele leichter und schneller erreichen.

Die Hausbank.

Dafür hat die einzige in ganz Österreich tätige Bank, die primär für heimische Kunden da ist, auch selbst an sich gearbeitet. So haben die Volksbanken in den letzten Jahren die Verbundstruktur optimiert. Sie wurden dadurch schlanker, und gleichzeitig stärker. Die Volksbanken konzentrieren sich nun auf Spareinlagen, Finanzierungen und den Zahlungsverkehr. Für Fonds, Versicherungen, Leasing, oder die Immobilienvermittlung wurden Partnerschaften mit erfolgreichen Anbietern eingegangen.

Durch diese Aufteilung können die Mitarbeiter in den Filialen schneller und näher am Kunden sein und ihnen als Hausbank bei Fragen helfen. Onlinebanking heißt bei den Volksbanken beispielsweise „hausbanking“. Damit soll zum Ausdruck kommen, dass Kunden viele Aufgaben digital selber erledigen können. Aber persönliche Beratung durch die Hausbank ist immer möglich. Fleischmann: „Wir wollen die Hausbank unserer Kunden sein. Die Bank, in die sie Vertrauen haben, weil wir auf ihre Bedürfnisse eingehen und durch unser klares Bekenntnis zur Regionalität immer in ihre Nähe sind.“

Beratung.

Unterstützung. Seit 15 Jahren ist die Volksbank Partner des ÖSV und Sponsor des heimischen Skisprungteams. Die langjährige Partnerschaft ist ein Zeichen des starken Vertrauens.

Unterstützung. Seit 15 Jahren ist die Volksbank Partner des ÖSV und Sponsor des heimischen Skisprungteams. Die langjährige Partnerschaft ist ein Zeichen des starken Vertrauens.

Nachhaltigkeit wird auch für KMU ein immer wichtigeres Thema. Um Chancen und Herausforderungen aufzuzeigen, wurde eine Broschüre mit dem Titel „So geht Nachhaltigkeit“ publiziert. Und um herauszufinden, was ihre Kunden brauchen, erheben die Volksbanken jährlich die Einstellungen und Werte der Unternehmen, die sie betreuen. Die Ergebnisse bringen eine laufende Verbesserung der Kundenbeziehungen.

Das zeigen die Beispiele von drei mittelständischen Betrieben in Österreich

LITUS-Gruppe: Neue Gastronomie
H. und J. Steiner Gmbh: Alles für Haus und Garten
E-P-C Ebetsberger: Regionalität aus Überzeugung
Weitere Unternehmergeschichten

TRIGOS 2022: Die nachhaltigsten Unternehmen Österreichs

TRIGOS 2022: Die nachhaltigsten Unternehmen Österreichs

Die TRIGOS-Sieger 2022 stehen fest: Bereits zum 19. Mal wurde heuer die …

Günther Ofner, der neue Aufsichtsratschef der Staatsholding ÖBAG

Günther Ofner, der neue ÖBAG-Aufsichtsratschef [Porträt]

Mit Flughafen-Chef Günther Ofner übernimmt ein äußerst erfahrener, …

Das Cyber-Risiko für Unternehmen ist zuletzt stark gestiegen. Dennoch bleiben effiziente Schutzmaßnahmen oft außen vor.

Cybercrime: Jeder kann das nächste Opfer sein

Die Bedrohung von Cyberattacken wächst. Hacker nehmen vermehrt kleinere …

KSV1870 Group CEO Ricardo-José Vybiral

"Unternehmen fordern eine Ausbildungsoffensive"

Ricardo-José Vybiral, CEO der KSV1870 Holding AG, im trend-Interview über …