Trend Logo

Pensionistenverband fordert Ministerium für ältere Menschen

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
1 min
Tag der Pflege ist am Sonntag
©APA/APA/dpa/Sina Schuldt
  1. home
  2. Aktuell
  3. Nachrichtenfeed
Anlässlich des Tags der Pflege am morgigen Sonntag fordert der SPÖ-nahe Pensionistenverband ein eigenes Ministerium für die ältere Generation in der nächsten Bundesregierung. Die vielschichtigen Themen einer älter werdenden Gesellschaft und die damit verbundenen Herausforderungen für Pensionssystem, Pflege, die Altersdiskriminierung und der Kampf gegen die Einsamkeit - "das alles ist kein 'Nebenjob'", so Pensionistenverband-Präsident Peter Kostelka am Samstag laut Aussendung.

von

Es sei Aufgabe des Staates die notwendigen Schritte für ein Altern in Würde und finanzieller Absicherung zu setzen, gerade im Bereich der Pflege. Ein eigenes Ministerium solle sich in einer neuen Regierung voll und ganz auf die Belange älterer Menschen konzentrieren, forderte Kostelka am Samstag.

Am Vortag hatten bereits zahlreiche Pflegeorganisationen und Arbeitnehmervertretungen erneut Verbesserungen für das Pflegepersonal eingefordert. Der ÖGB veranstaltet am Abend unter dem Motto "Alle Augen auf die Pflege" eine Lichtinstallation auf dem Sozialministerium. Volksanwalt Bernhard Achitz von der SPÖ kritisierte am Abend in der "ZIB 2", dass weiterhin ein Gesamtkonzept für die Pflege fehle. "Es ist Stückwerk, es gibt eine Prämie, einen Bonus, aber das Gesamtkonzept fehlt noch", daher werde sich der Pflegemangel fortsetzen, so Achitz.

Über die Autoren

Logo
Abo ab €16,81 pro Monat
Ähnliche Artikel
Die ÖVP wirft der Koalitionspartnerin Amtsmissbrauch vor.
Nachrichtenfeed
ÖVP zeigte Gewessler an
Vizekanzler Kogler zuversichtlich
Nachrichtenfeed
Kogler glaubt trotz Regierungskrise an weitere Projekte
Ministerratssaal bleibt diesmal leer
Nachrichtenfeed
Regierung verzichtet auf Ministerrat in Präsenz
Nehammer setzt Koalition fort
Nachrichtenfeed
Nehammer: Kein Ende der türkis-grünen Koalition
Nehammer: Kein Ende der türkis-grünen Koalition
Politik
Nehammer: Kein Ende der türkis-grünen Koalition
Karas hat die ÖVP immer wieder öffentlich kritisiert.
Nachrichtenfeed
Karas will nicht bei Nationalratswahl antreten
Wiens Gesundheitsstadtrat verärgert die Ärztekammer
Nachrichtenfeed
Gewerkschaft und Ärzte kritisieren Hackers Wahlarzt-Vorstoß
Niederösterreichs Landesvize zeigte sich angriffslustig
Nachrichtenfeed
Landbauer erneut zum Chef der FPÖ Niederösterreich gewählt
Die verstorbene Ex-Kanzlerin wurde im Stephansdom aufgebahrt
Nachrichtenfeed
Abschied von Brigitte Bierlein
Vilimsky bei Vorzugsstimmen vorne
Nachrichtenfeed
EU-Vorzugsstimmen brachten Umreihungen bei ÖVP und Grünen
Richter müssen Sicherstellung von Handys genehmigen
Nachrichtenfeed
Koalitions-Einigung bei Neuregelung der Handysicherstellung
Innenminister sprach von "Art Planquadrat"
Nachrichtenfeed
Österreich prüft rund 1.000 Fälle bei Familiennachzug neu