Trend Logo

Milka-Schokolade wird in Rewe-Supermärkten knapp

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
2 min

Ein Streit zwischen Supermarkt-Betreiber REWE und Schokoladenhersteller Mondelez macht Milka-Schokolade in den REWE-Märkten zu einem knappen Gut.

©iStockphoto
  1. home
  2. Aktuell
  3. Nachrichtenfeed

Milka-Schokolade, Oreo-Kekse oder Tuc werden in Filialen des Handelskonzerns Rewe (Billa, Billa Plus, Penny) zunehmend knapp. Grund ist ein Streit über Preise zwischen Rewe und dem US-Konsumgüterriesen Mondelez, schreiben mehrere Medien in Deutschland und Österreich. Mondelez will höhere Preise für seine Produkte durchsetzen, Rewe lehne aber ab, so die "Lebensmittel Zeitung", die zuerst darüber berichtet hatte. Auch in Österreich leeren sich die Süßwarenregale.

von

"Um unseren Kundinnen und Kunden den besten Preis bieten zu können, verhandeln wir ständig mit unseren Lieferanten, auch im Bereich Schokolade. Daher kann es aktuell punktuell zu Engpässen kommen, wir sind aber zuversichtlich und verhandeln weiter für eine gute Lösung im Sinne unserer Kundinnen und Kunden", erklärte Rewe Österreich laut "Kleiner Zeitung" vom Dienstag. Bei Mondelez ist man zurückhaltender. "Ich bitte um Verständnis, dass wir uns grundsätzlich nicht öffentlich zu laufenden Gesprächen mit unseren Handelspartnern äußern", hieß es dort laut Zeitung.

Laut "Lebensmittel Zeitung" hat Mondelez einen Lieferstopp gegen den Händler verhängt, da sich die Unternehmen in den Preisverhandlungen verkracht haben. Hersteller von Schokolade stehen wegen der gestiegenen Kakao-Preise unter Druck - innerhalb eines Jahres hat sich der Rohwarenpreis an der Börse mehr als verdreifacht. Viele Produzenten haben daher in diesem Jahr die Preise angehoben oder Erhöhungen angekündigt.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich Rewe mit einem Schwergewicht aus der Konsumgüterindustrie anlegt. Einen ähnlichen Streit wegen unterschiedlicher Preisvorstellungen gab es bereits mit Mars. In der Folge verschwanden Snickers, Mars, Pedigree und Whiskas, Wrigley's-Kaugummis oder Ben's-Reis im Jahr 2022 für eine Zeit aus den Regalen.

Über die Autoren

Logo
Abo ab €16,81 pro Monat
Ähnliche Artikel
Österreich verliert bei internationaler Wettbewerbsfähigkeit
Nachrichtenfeed
Österreich verliert weiter an Wettbewerbsfähigkeit
Die Preise steigen langsamer
Nachrichtenfeed
Mai-Teuerung mit 3,4 Prozent im Mai kaum niedriger
Brau Union soll ihre Marktstellung missbraucht haben
Nachrichtenfeed
BWB beantragt Geldbuße gegen Brau Union
Künstliche Intelligenz könnte Wirtschaft deutlich produktiver machen
Nachrichtenfeed
KI könnte Österreichs Wirtschaft deutlich produktiver machen
Essenszusteller-Streiks in Wien, Graz, Salzburg und Klagenfurt
Nachrichtenfeed
Essenszusteller streiken während Österreich-Match
Chemie-Beschäftigte bekommen Inflationsausgleich
Nachrichtenfeed
Chemie-Löhne und -Gehälter steigen um 6,33 Prozent
etliche Förderanträge für Photovoltaikanlagen offen
Nachrichtenfeed
PV-Förderungen in Kärnten lassen auf sich warten
Heimische Branchenverteter: "Handel muss sich neu erfinden"
Nachrichtenfeed
Konkurrenz aus China stellt Handel auf den Kopf
Auch der Geschäftsbetrieb geht an die Central Group
Nachrichtenfeed
Central Group erwirbt Geschäftsbetrieb der KaDeWe-Gruppe
Warnstreiks in 50 Betrieben, unter anderem bei Borealis und Lenzing
Nachrichtenfeed
Chemie-Warnstreiks beendet - 7. KV-Runde am Montag
Wirte werden nicht kontrolliert
Nachrichtenfeed
Streit um Bioschwindel in der Gastronomie
Elektrizitätswirtschaftsgesetz verzögert sich
Nachrichtenfeed
Elektrizitätswirtschaftsgesetz stockt