Trend Logo

Masseverwalter hat Benko-Stiftungen im Visier

Subressort
Aktualisiert
Lesezeit
1 min
Ziel ist Zugriff auf gestiftete Vermögenswerte
©APA/APA/AFP/ALEX HALADA
  1. home
  2. Aktuell
  3. Nachrichtenfeed

Beim Landesgericht Innsbruck soll am Dienstag ein weiteres Kapital in der Causa des Signa-Gründers René Benko eröffnet worden sein. Demnach habe der Innsbrucker Masseverwalter von René Benko seine Gangart verschärft, wie die "Kronen Zeitung" und "News" am Dienstag online berichtet haben. Dem Vernehmen nach soll gegen René Benkos Mutter Ingeborg eine Klage sowie ein Antrag auf eine einstweilige Verfügung beim Landesgericht eingebracht worden sein.

von

Es soll ihr demnach untersagt werden, ihre Rechte als Stifterin von der Laura Privatstiftung in Innsbruck und der Ingbe Stiftung in Vaduz - zwei Stiftungen im Umfeld Signa-Gründers - länger auszuüben. Das Ziel dieser Maßnahme dürfte sein, Zugriff auf die gestifteten Vermögenswerte zu erhalten, berichteten die beiden Medien.

Masseverwalter würden den konkreten Verdacht hegen, dass Benko Vermögenswerte in seine Stiftungen in Österreich und Liechtenstein transferiert haben könnte. Wobei sowohl bei der Laura Privatstiftung als auch bei der Ingbe Stiftung in Vaduz Benkos Mutter Ingeborg als Mitstifterin und - anders als ihr Sohn - auch als Begünstigte aufscheint.

Das Landesgericht Innsbruck konnte die Berichte am Dienstagabend nicht bestätigen, Benkos Anwalt war für eine Stellungnahme nicht erreichbar.

Über die Autoren

Logo
Abo ab €16,81 pro Monat
Ähnliche Artikel
Österreich verliert bei internationaler Wettbewerbsfähigkeit
Nachrichtenfeed
Österreich verliert weiter an Wettbewerbsfähigkeit
Die Preise steigen langsamer
Nachrichtenfeed
Mai-Teuerung mit 3,4 Prozent im Mai kaum niedriger
Brau Union soll ihre Marktstellung missbraucht haben
Nachrichtenfeed
BWB beantragt Geldbuße gegen Brau Union
Künstliche Intelligenz könnte Wirtschaft deutlich produktiver machen
Nachrichtenfeed
KI könnte Österreichs Wirtschaft deutlich produktiver machen
Essenszusteller-Streiks in Wien, Graz, Salzburg und Klagenfurt
Nachrichtenfeed
Essenszusteller streiken während Österreich-Match
Chemie-Beschäftigte bekommen Inflationsausgleich
Nachrichtenfeed
Chemie-Löhne und -Gehälter steigen um 6,33 Prozent
etliche Förderanträge für Photovoltaikanlagen offen
Nachrichtenfeed
PV-Förderungen in Kärnten lassen auf sich warten
Heimische Branchenverteter: "Handel muss sich neu erfinden"
Nachrichtenfeed
Konkurrenz aus China stellt Handel auf den Kopf
Warnstreiks in 50 Betrieben, unter anderem bei Borealis und Lenzing
Nachrichtenfeed
Chemie-Warnstreiks beendet - 7. KV-Runde am Montag
Wirte werden nicht kontrolliert
Nachrichtenfeed
Streit um Bioschwindel in der Gastronomie
Auch der Geschäftsbetrieb geht an die Central Group
Nachrichtenfeed
Central Group erwirbt Geschäftsbetrieb der KaDeWe-Gruppe
Elektrizitätswirtschaftsgesetz verzögert sich
Nachrichtenfeed
Elektrizitätswirtschaftsgesetz stockt