trends IN FINANCE: Diskussion zum Thema Digitalsteuern

trends IN FINANCE

trends IN FINANCE: Österreichs Unternehmenssteuern in der digitalisierten Welt von morgen | Diskussion am 19.März 2019

Der trend und das Alpbacher Finanzsymposium laden Sie ein zur Veranstaltung "trends IN FINANCE". Zum Thema "Österreichs Unternehmenssteuern in der digitalisierten Welt von morgen" diskutieren namhafte Vertreter der heimischen Wirtschaft.

Digitalsteuern sind ein heißes Eisen in der europäischen Steuerpolitik. Obwohl es den grundsätzlichen Konsens gibt, dass große Internetkonzerne wie Google, Amazon, Facebook und Apple ihre in Europa erwirtschafteten Gewinne auch in der EU versteuern sollen, konnte in der Europäischen Kommission dazu bisher noch keine Einigung erzielt werden.

Österreich gehört bei der Thematik zu den Vorreitern. Die Bundesregierung hat sich das Ziel gesetzt, im Rahmen der Steuerreform eine Digitalsteuer einzuführen, um die in Österreich erwirtschafteten Gewinne der Konzerne angemessen zu besteuern.

Im Rahmen der Veranstaltung der Reihe trends IN FINANCE wird die Problematik der Digitalsteuern auch unter dem Aspekt der Chancengleichheit für die österreichischen und europäischen Unternehmen von führenden Vertretern der Wirtschaft diskutiert. Die Keynote zum Thema hält Finanzminister Hartwig Löger.



Veranstaltungshinweis

Das Wirtschaftsmagazin trend und das Alpbacher Finanzsymposium präsentieren:

Keynote Speaker: Hartwig Löger, Bundesminister für Finanzen der Republik Österreich

Es diskutieren betroffene Unternehmen und Experten, darunter

  • DI Dr. Georg Pölzl , Generaldirektor der Österreichischen Post AG
  • Oliver Holle , Gründer und CEO von Speedinvest
  • Andreas Weber , Chefredakteur trend (Moderation)

  • Termin Dienstag, 19. März 2019 - 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr; Anschließend informelles Beisammensein mit Fingerfood und Getränken bis 21:30 Uhr
  • Ort Odeon Theater, Taborstraße 10, 1020 Wien
  • Programm Das Detailprogamm erhalten Sie einen Monat vor der Veranstaltung
  • Tickets Die Veranstaltung ist kostenfrei. Die Plätze sind begrenzt. Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eintreffens berücksichtigt. Anmeldungen von Young Potentials (jünger als 35 Jahre) werden bevorzugt.

Zur Anmeldung

Melden Sie sich an unter dem folgenden Link =>„trends IN FINANCE“


Eigenjagden: Die Kosten, auch für die Wildtierfütterung variieren stark. Bei Investments in Rumänien und Ungarn drohen Schwierigkeiten.

Wirtschaft

Die eigene Jagd: Darauf kommt es beim Kauf an [Interview]

Doppelter Exit: Fahrradboten von Foodora und UberEATS wird man in Österreich bald nicht mehr sehen.

Wirtschaft

Ausgeradelt: Nach UberEATS gibt auch Foodora auf

Trevor D. Traina, Botschafter der Vereinigten Staaten von Amerika in Österreich

trend Podcast - Wirtschaft zum Hören

Kurz-Besuch bei Trump: Handel als zentrales Thema [Podcast]