SVA startet Online-"Beitragskonto"

SVA startet Online-"Beitragskonto"

Die SVA-Versicherten sollen ab sofort den tagesaktuellen Kontostand rund um die Uhr via Internet abrufen können.

Wien. Die Sozialversicherung der gewerblichen Wirtschaft (SVA) erweitert ihr Serviceangebot um ein neues Online-Tool für ihre Versicherten. Ab sofort steht das "Beitragskonto" zur Verfügung, das den tagesaktuellen Kontostand anzeigt. Der stellvertretende SVA-Obmann Alexander Herzog sieht darin einen weiteren Schritt zu mehr Kundenorientierung und Planungssicherheit für die Versicherten.

Der tagesaktuelle Kontostand kann rund um die Uhr abgerufen werden, die Selbstständigen haben damit außerhalb der Öffnungszeiten Zugang zu ihrer Versicherung. Dies ist für das eigene Beitragskonto sowie für Bevollmächtigte auch für das Konto ihrer Mandanten möglich. Bisher konnten im SVA-Online-Service die Daten der jeweiligen Beitragsvorschreibung angezeigt werden, nicht aber eine tagesaktuelle Saldenübersicht.

Herzog verwies in einer Aussendung am Mittwoch auch darauf, dass mit 1. Jänner auch die Mindestbeitragsgrundlage um rund 40 Prozent sinkt, wodurch es den vollen Krankenversicherungsschutz schon ab einen Euro pro Tag gebe. Auch können die Beiträge künftig monatlich statt bisher quartalsweise gezahlt werden. "Insgesamt wird die Beitragsleistung flexibler und kann abhängig von der wirtschaftlichen Situation individuell nach oben oder unten angepasst werden."

Salzburger Start-up spendet für Schwarzeneggers Klima-Initiative

Start-ups

Salzburger Start-up spendet für Schwarzeneggers Klima-Initiative

Wirtschaft

EU-Steueroasen kosten EU-Staaten jährlich 170 Milliarden Euro

Wirtschaft

Neue Post-Bank "bank99" startet am 1. April

Wirtschaft

China-Experte Wuttke: „Wir sind Geisel der Politik geworden“