OeNB: Corona-Pandemie kostet Österreichs Wirtschaft bisher 11 Mrd.

Nach Angaben der Nationalbank ist die Wertschöpfung aufgrund der Anti-Corona-Maßnahmen und durch Einbruch von Exporten sowie Investitionen bereits um 29 Prozent gesunken

OeNB: Corona-Pandemie kostet Österreichs Wirtschaft bisher 11 Mrd.

Wien. Die Coronavirus-Pandemie hat die heimische Wirtschaftsleistung nach Berechnungen der Oesterreichischen Nationalbank (OeNB) bisher um 11 Mrd. Euro schrumpfen lassen. Während der vergangenen fünf Wochen sei die Wertschöpfung aufgrund der Anti-Corona-Maßnahmen und durch den Einbruch von Exporten sowie Investitionen um 29 Prozent gesunken, teilte die OeNB am Mittwoch mit.

Der Rückgang macht laut Notenbank 11 Mrd. Euro oder 2,8 Prozent des jährlichen Bruttoinlandsprodukts aus. Am stärksten betroffen seien die Branchen Beherbergung und Gastronomie, die Reisebranche, Dienstleistungen Sport/Unterhaltung sowie eine Reihe von weiteren Dienstleistungsbranchen.

Die Kosten für Österreich schätzt das Finanzministerium auf insgesamt 40 Milliarden Euro, inklusive der Kosten für Kurzarbeit.

Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher

Arbeits- und Wirtschaftsminister Kocher: "Kein Grund für Panik"

Arbeits- und Wirtschaftsminister Martin Kocher über die Energiekrise und …

Martin Selmayr, Leiter der Vertretung der Europäischen Kommission in Österreich.

Martin Selmayr: „Der Rubel ist auf der Intensivstation“

Martin Selmayr, Leiter der EU-Kommissions-Niederlassung in Österreich, im …

Das Stammwerk der Egger Unternehmensgruppe in st. Johann in Tirol.

Egger Group: Ein Imperium aus Spanplatten und Holzwerkstoffen

Die Egger Group mit Stammsitz in St. Johann in Tirol stellt Span- und …

Agatha Kalandra ist seit 2016 Partnerin und Leiterin des Management-Consulting-Teams von PwC Österreich und Member of the Management Board. Sie verfügt über einen MBA in Controlling und Finance und mehr als 25 Jahre Berufserfahrung. Ihr Fokus liegt auf Finance-Transformation, HR-Transformation und Sustainability.

Wo fängt Ihre Lieferkette an?

160 Millionen Kinder auf der Welt sind zu Kinderarbeit verdammt. Entgegen …