Ökonom Richard Thaler erhält Wirtschafts-Nobelpreis 2017

Richard Thaler, Wirtschafts-Nobelpreisträger 2017

Richard Thaler, Wirtschafts-Nobelpreisträger 2017

Der Verhaltensökonom Richard Thaler wird mit dem Wirtschafts-Nobelpreis 2017 ausgezeichnet. Der Professor an der Universität von Chicago ist einer der führenden Wissenschaftler auf diesem Gebiet und gehörte zum Beraterkreis des früheren US-Präsidenten Barack Obama.

Der 72-jährige Wirtschaftswissenschaftler und Verhaltensökonom Richard Thaler wird mit dem Nobelpreis für Wirtschaft 2017 ausgezeichnet. Der Professor an der Universität von Chicago wird für seine Beiträge zur Verhaltensökonomik ausgezeichnet.

Die mit neun Millionen schwedischen Kronen (rund 940.000 Euro) dotierte Auszeichnung gilt übrigens nicht als klassischer Nobelpreis, da sie nicht auf das Testament des Erfinders Alfred Nobel zurückgeht. Der Wirtschafts-Nobelpreis wurde 1968 von der schwedischen Reichsbank gestiftet. Die Verleihung erfolgt am 10. Dezember, dem Todestag Alfred Nobels.


Mehr zum Thema

Buchtipp

Nudge - Richard H. Thaler / Cass R. Sunstein

Nudge – so heißt die Formel, mit der man andere dazu bewegt, die richtigen Entscheidungen zu treffen. Denn Menschen verhalten sich von Natur aus nicht rational. Nur mit einer Portion List können sie dazu gebracht werden, vernünftig zu handeln. Aber wie schafft man das, ohne sie zu bevormunden? Wie erreicht man zum Beispiel, dass sie sich um ihre Altervorsorge kümmern, umweltbewusst leben oder sich gesund ernähren? Darauf gibt Nudge die Antwort.

Das Konzept hat bereits viele Entscheidungsträger überzeugt, darunter auch US-Präsident Barack Obama. Anschaulich und unterhaltsam präsentieren Richard Thaler und Cass Sunstein einen neuen Ansatz der Verhaltensökonomie, der schon heute das Denken und Handeln in Politik und Wirtschaft prägt.

  • Nudge - Wie man Menschen dazu bringt, das Richtige zu tun
  • 400 Seiten; Aus dem Amerikanischen übersetzt von Christoph Bausum
  • Taschenbuch ISBN-13 9783548373669
  • ePub ISBN-13 9783430920032
  • Erschienen: 12.08.2009
  • Ullstein-Buchverlag

Wirtschaft

Rapid Wien - Der Doppelpass auf der Rasierklinge

Wirtschaft

Volkswagen investiert 44 Milliarden Euro in Zukunftstechnologien

Politik

Brexit: Theresa May kämpft um ihr politisches Überleben