Wie Unternehmen heute die extra Meile gehen?

Trotz aller Herausforderungen des Geschäftsalltags lässt sich diese Frage leicht beantworten: Ganz einfach, mit Platinum.

Wie Unternehmen heute die extra Meile gehen?

Denn es gibt zwar viele Business-Kreditkarten, die Ihnen das Bezahlen bei Neuanschaffungen oder auf Geschäftsreisen vereinfachen – aber es gibt nur eine, die Ihnen dabei auch etwas zurückgibt: Für alle Geschäftsausgaben mit Ihrer Austrian Miles & More World Business Mastercard® Platinum erhalten Sie Prämienmeilen. Das macht sie zu Ihrem perfekten Reisebegleiter und Business-Partner für jeden Tag.

Jetzt beauftragen unter www.business-platinum.at.

Hier die wichtigsten Vorteile im Überblick:

  • 1 Prämienmeile pro 1 Euro Umsatz
  • Unbegrenzte Meilengültigkeit
  • Auf Flügen ab Wien Priority Check-in, Nutzung der Fast Lane und Zugang zur JET, SKY und AIR Lounge
  • Complete Control App für Transaktionen mit maximaler Sicherheit
  • Weltweiter Versicherungsschutz
  • Kostenlose Mitgliedschaft beim PartnerPlusBenefit Programm, mit dem Sie Ihre Reisekosten optimieren können
  • Exklusive Vorteile als AVIS Preferred Partner

Worauf warten Sie noch? Wenn Sie sich bis zum 31.12.2019 entscheiden, erhalten Sie 15.000 Meilen Willkommensbonus.

Das Schönste am Meilensammeln: Das Einlösen

Machen Sie jede Geschäftsausgabe zu einem Erfolgserlebnis und lösen Sie anschließen Ihre Meilen in attraktive Prämien ein. Am beliebtesten sind die Prämienflüge mit Austrian Airlines und weiteren 36 Airlines der Star Alliance. Aber auch Upgrades in eine höhere Buchungsklasse, Hotel- und Mietwagenbuchungen stehen hoch im Kurs. Insgesamt können Sie bei mehr als 300 Partnern Meilen einlösen – und sogar die Jahresgebühr Ihrer Kreditkarte damit begleichen.

Bei uns haben Sie die Wahl: Auf miles-and-more.at finden Sie alle Informationen zu unserer Platinum, Gold und Classic Kreditkarte.

Bezahlte Anzeige

Starke Unternehmer mit Weitblick

Wie eine HAUSBANK mit Vertrauen erfolgreiche Firmengründer in ganz …

Zur Person. Martin Butollo ist seit 2013 Country CEO der Commerzbank in Österreich. Davor war Butollo für die Commerzbank und die Dresdner Bank in Frankfurt/Main in Managementfunktionen tätig. Seine berufliche Laufbahn begann bei PriceWaterhouseCoopers.

Neues Normal: Krisenmodus

Corona, Krieg und Inflation – wie Unternehmen auf die neuen …

„Die fortlaufende Weiterentwicklung steckt in unserer DNA“

„Die fortlaufende Weiterentwicklung steckt in unserer DNA“

AUSTRIA’S BEST MANAGED COMPANIES. Produktivität und Innovation gehen Hand …

Herausgeberin Eva Dichand im Newsroom von "Heute".

Was erwarten Sie vom „Superminister“ Martin Kocher?

Der Spielraum von Martin Kocher als Wirtschaftsminister ist deutlich …