Der Total Return für Ihr Erspartes – jetzt informieren und Powerbank gewinnen!

Wann ist der richtige Zeitpunkt, in einen Investmentfonds einzusteigen? Mit dem ARTS-Investmentplan brauchen Sie sich diese Frage nicht mehr zu stellen: Ihr Geld wird von einem Sparkonto schrittweise zu gleichen Teilen investiert, das Risiko dabei reduziert. Jetzt informieren – und eine praktische 10.000-mAh-Powerbank mit Wireless-Funktion gewinnen!

Der Total Return für Ihr Erspartes – jetzt informieren und Powerbank gewinnen!

Die Kursschwankungen an den internationalen Börsen sorgen bei vielen Anlegern für Unsicherheit. Welche ist die richtige Anlageform? Lohnt es sich überhaupt noch, sein Erspartes in Investmentfonds zu investieren? Wann ist der richtige Einstiegszeitpunkt? Und wie kann das Risiko dabei möglichst gering gehalten werden? Aus Angst, in diesen Fragen die falschen Entscheidungen zu treffen, wird oft gar nicht erst investiert. Deshalb hat die österreichische Wertpapierfirma ARTS gemeinsam mit der Capital Bank einen Vermögensaufbauplan entwickelt, bei dem das Geld zuerst auf ein Sparkonto gelegt und von dort über 12 Monate sukzessive in einen von zwei ARTS Total Return Fonds umgeschichtet wird. Da das Ersparte somit nicht auf einmal, sondern schrittweise investiert wird und die Fondsanteile dabei zu unterschiedlichen Kursen gekauft werden, sinkt das von vielen Anlegern gefürchtete Risiko, einen besonders schlechten Einstiegszeitpunkt zu erwischen.

Der ARTS-Investmentplan kommt für alle in Frage, die Ersparnisse ab 5.000 Euro anlegen möchten, ohne dabei auf attraktive Rendite zu verzichten. Das gesamte Geld kommt zuerst auf ein bonusverzinstes Sparkonto bei der Capital Bank, von dem es über die Laufzeit von einem Jahr monatlich zu gleichen Teilen in einen von zwei ARTS Total Return Fonds investiert wird. So lange noch Geld am Sparkonto bei der Capital Bank verbleibt, wird dieses mit bis zu 2 % p.a. (vor Kest.) verzinst. Zur Auswahl stehen dabei der Mischfonds C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI mit einem für das Sparkonto geltenden Zinssatz von 2% p.a. (vor Kest.) sowie der Anleihefonds C-QUADRAT ARTS Total Return Bond mit für das Sparkonto einem Zinssatz von 1% p.a. (vor Kest.)

Wurde nach 12 Monaten der gesamte Anlagebetrag abzüglich der entsprechenden Provision in den gewählten ARTS Total Return Fonds investiert, wird das im Zuge des Investmentplans eröffnete Sparkonto geschlossen, die angefallenen Zinsen inkl. Bonusverzinsung (abzgl. KESt) werden dem Verrechnungskonto des Kunden gutgeschrieben.

Weitere Informationen über den ARTS-Investmentplan sowie die beiden Fonds C-QUADRAT ARTS Total Return Global AMI und C-QUADRAT ARTS Total Return Bond finden Sie hier.

Gewinnen Sie 1 von 5 Powerbanks

Mit unserem Quiz gibt’s schon jetzt die Chance auf attraktive Gewinne: Unter allen Teilnehmern, die die vier unten stehenden Fragen richtig beantworten, verlosen wir 5 praktische Powerbanks mit Wireless-Funktion und 10.000 mAh Kapazität. Jetzt mitmachen und gewinnen!

Marketingmitteilung. Hierbei handelt es sich um eine Produktkombination (Querverkauf). Eine separate Veranlagung am Sparkonto zum Bonuszinssatz ohne entsprechende Umschichtung in ein ARTS Investmentprodukt ist nicht möglich. Mindestinvestment: EUR 5.000, Mindestlaufzeit: 17 Monate. Bei vorzeitiger Beendigung/Auflösung erfolgt eine Umstellung auf den jeweils gültigen Zinssatz gemäß der Konditionenübersicht unter www.dieplattform.at und der Anspruch auf die Bonusverzinsung idHv. bis zu 2 % p.a. (vor KESt) erlischt. Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass sich das Risiko durch die Umschichtung vom Sparkonto in den Investmentfonds ändert und Ihre Veranlagung dem Risiko von Kursschwankungen bzw. Kursverlusten ausgesetzt ist. Das investierte Kapital in einem Investmentfonds wird nicht garantiert und unterliegt nicht dem Schutz der Einlagensicherung. Diese Marketingmitteilung dient ausschließlich Informationszwecken und stellt weder Angebot noch Aufforderung zum Kauf von Fondsanteilen bzw. zum Abschluss eines Vertrages über eine Wertpapierdienstleistung oder Nebendienstleistung dar. Der jeweils gültige Verkaufsprospekt, die wesentlichen Anlegerinformationen („KID“) sowie der Jahresbericht und, falls älter als 8 Monate, der Halbjahresbericht stehen bei der Kapitalanlagegesellschaft Ampega Investment GmbH, Charles-de-Gaulle-Platz 1, D-50679 Köln und bei der ARTS Asset Management GmbH, Schottenfeldgasse 20, 1070 Wien, sowie im Internet unter www.ampega.de und www.arts.co.at kostenlos in deutscher Sprache zur Verfügung. Dieses Dokument kann eine Beratung durch Ihren persönlichen Anlageberater nicht ersetzen. Stand: 10/2019.

Bezahlte Anzeige

Ökonomen gegen Sondersteuer für Energieunternehmen

Die Empörung über hohe Gewinne vieler Energieunternehmen angesichts der …

Die Bayan-Obo-Mine im Autonomen Gebiet Innere Mongolei der Volksrepublik China. Sie ist die wichtigste Fund- und Förderstätte der Welt für Seltene Erdmetalle. Im Tagebau arbeiten bis zu 6000 Menschen.

Von der Energiewende zur großen Rohstoffwende

Für die Energiewende und damit benötigte Produkte wie Solaranlagen, …

Christoph Weber, Head of Organization & Operations bei der Managementberatung Horváth in Österreich

Bauwirtschaft: Nachhaltigkeit hat höchste Priorität

Pandemie, Lieferengpässe und Ukraine-Krieg konnten der Bauwirtschaft …

trend-Umfrage: kalt duschen gegen Putin?

Die große trend-Umfrage zur angespannten Energie-Situation: Welche …