Audi, BMW und Mercedes: Dreikampf der Luxusmarken

Audi, BMW und Mercedes: Dreikampf der Luxusmarken

Audi, BMW und Mercedes kämpfen seit Jahren um Platz eins im Premiumsegment. Eine Marke liegt derzeit jedoch auf der Überholspur: Mercedes-Benz punktet vor allem mit seinen neuen Modellen sowohl in China als auch in den USA.

Noch nie war das Rennen um Platz eins unter den Premiumherstellern der Automobilbranche so knapp. Audi, BMW und Mercedes, die sich mehr als 80 Prozent der automobilen Oberklasse unter sich aufteilen, liegen bei den verkauften Stückzahlen Kopf an Kopf. Dabei unterscheiden sich die motorisierten Produkte der drei Hersteller nicht nur durch das Logo im Kühlergrill - bei genauem Hinsehen gibt es deutliche Unterschiede in der Geschäfts-und Modellpolitik.

Zum FORMAT-Fotoshooting luden wir je ein Modell von Audi, BMW und Mercedes, das möglichst gut die aktuelle Markenstrategie repräsentieren sollte. Dass schließlich drei großvolumige SUVs ankamen, ist nicht verwunderlich: Schließlich sind rund 40 Prozent aller verkauften Neuwagen dem SUVund Crossover-Segment zuzuordnen. Hier enden jedoch schon die Gemeinsamkeiten.

Während sich Audi in unserem Trio in Form des brandneuen Q7 3.0 TDI mit gewohntem Understatement und technisch innovativ präsentiert, setzt Mercedes-Benz beim GLE 450 AMG Coupé auf sportlich-kraftvollen Luxus. BMW zeigt dagegen mit dem uns zur Verfügung gestellten X5 40e den einzigen Plug-in-Hybrid, der dem dicken SUV den Mief des Umweltsünders nimmt.

Egal ob bei der Technik, beim Design oder beim Image: Die drei Premiumhersteller wollen sich klar voneinander abgrenzen. Nicht einfach, buhlt man doch in Wahrheit um dieselbe Kundenschicht.

Weltweit trennt die drei Hersteller bei Absatzzahlen nur wenig: BMW liegt, nicht zuletzt dank seiner Submarke Mini mit 2,2 Millionen Fahrzeugen auf Platz eins, während Mercedes und Audi nahezu gleichauf (mit knapp unter zwei Millionen verkauften Autos) um den zweiten Platz kämpfen.

Lesen Sie den ganzen Artikel im Magazin FORMAT Nr. 49/2015
Zum Inhaltsverzeichnis und Download

Steuertipps

So funktioniert die Steueramnestie für Russen mit Auslandsvermögen

Wirtschaft

Waschmaschine an Amazon: Ich brauche Waschpulver!

Wirtschaft

Neue Jahreszeit bei der Bank Austria: Vivaldi tritt als Vorstand ab

Wirtschaft

ILO-Trendbericht: Arbeitslosigkeit nahm 2015 global zu