Initiative zur Stärkung der Holzwirtschaft im Waldviertel

Umweltminister Andrä Rupprechter will die Holzwirtschaft fördern Ein besonderes Potenzial dafür sieht er im Waldviertel. Dort könnten in diesem Bereich 1000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden.

Initiative zur Stärkung der Holzwirtschaft im Waldviertel

31.000 Land- und Forstwirtschaftliche Betriebe bewirtschaften die Wälder Niederösterreichs. Beim Waldgipfel in Ottenschlag erklärte Landwirtschaftsminister, dass durch neue Initiativen im strukturschwachen Waldviertel rund 1.000 neue Arbeitsplätze geschaffen werden könnten.

Der Wald ist eine der wichtigsten Grundlagen für die Entwicklung in den Regionen. Um den ländlichen Raum aufzuwerten, soll die Holzwirtschaft als Wirtschaftsmotor verstärkt werden.

Ökonomen heben die Inflationsprognose für den Euroraum wieder an

Die Inflationsprognosen für den Euroraum für das Jahr 2023 wurden wieder …

Georg Knill, Präsident Industriellenvereinigung (IV)
Massiver Fachkräfte- und Arbeitkräftemangel in der Industrie

Die Industriellenvereinigung (IV) schlägt Alarm. Der massive Fach- und …

Patricia Neumann, Generaldirektorin IBM Österreich
Patricia Neumann wird Vorstandsvorsitzende von Siemens Österreich

Die IBM Österreich Aufsichtsratschefin Patricia Neumann folgt Wolfgang …

Öl- und Gaspreishoch bescheren der OMV Milliardengewinne

Der Öl-, Gas- und Chemiekonzern OMV, an dem die Republik Österreich über …