HyperAdapt 1.0: Nike bringt selbstschnürenden Schuh

Gute Nachrichten für Faule: Der US-Sportartikelhersteller Nike bringt Ende des Jahres einen selbstschnürenden Schuh auf den Markt. Der "HyperAdapt 1.0" ist im Bereich der Ferse mit Sensoren ausgestattet, die merken, wenn ein Fuß hineinschlüpft, wie Nike am Mittwoch in New York mitteilte. Dann wird zugeschnürt.

HyperAdapt 1.0: Nike bringt selbstschnürenden Schuh

Der HyperAdapt 1.0 von Nike schnürt sich selbst.

Zwei Knöpfe an der Seite ermöglichen es dem Träger demnach, den Schuh enger oder weiter zu schnüren. Nike-Designer Tinker Hatfield erklärte, es werde bereits an einer Technologie gearbeitet, damit der Schuh sich automatisch anpassen kann.

Die Entwicklung der autarken Kleidungsstücke ist von der Filmtrilogie "Zurück in die Zukunft" aus den 80er-Jahren inspiriert, deren Held Marty McFly in der Zukunft - im Jahr 2015 - selbstschnürende Schuhe ausprobiert. Nike hatte vergangenes Jahr bereits eine Modellreihe derartiger Schuhe herausgebracht.

Starke Unternehmer mit Weitblick

Wie eine HAUSBANK mit Vertrauen erfolgreiche Firmengründer in ganz …

SERGEI GURIEV, ÖKONOM

"Jeder Euro für Öl und Gas finanziert diesen Krieg"

Er beriet den russischen Präsidenten Dimitri Medwedew, doch sein …

Zu den Personen:
Caroline Palfy (r.) ist neue Geschäftsführerin in der Handler Holding GmbH und verantwortet den Bereich Sustainable-Strategie. Das Familienunternehmen HANDLER ist Spezialist für hochwertige Bau- und Immobilienprojekte in Österreich.
Marieluise Krimmel ist Partnerin bei Deloitte in Wien im Bereich Audit & Assurance und ist in der Prüfung und Beratung tätig. Ihre Branchenschwerpunkte liegen neben der Industrie in der Immobilien- und der Bauwirtschaft.

„Authentisch zu sein, zahlt sich aus“

AUSTRIA’S BEST MANAGED COMPANIES. Nachhaltigkeit ist für Unternehmen …

Willibald Cernko, neuer CEO und Vorstandschef der Erste Group

Willibald Cernko, der neue CEO der Erste Group

Nach dem überraschenden Rückzug von Bernhard Spalt hat sich der …