Großer Bergbau-Auftrag für Strabag-Tochter Züblin in Chile

Strabag CEO Thomas Birtel

Strabag CEO Thomas Birtel

Der chilenische Ableger der zum Strabag-Konzern gehörenden Züblin AG hat zwei Aufträge für das Schlüsselprojekt Nuevo Nivel Mina des chilenischen Kupfer-Konzerns Codelco gewonnen. Das Auftragsvolumen liegt bei rund 500 Millionen Euro.

Nuevo Nivel Mina ist eines von fünf Schlüsselprojekten des staatlichen chilenischen Kupferbergbau-Konzerns Codelco ( Corporación Nacional del Cobre), dem größten Kupferproduzenten der Welt. Die zum Bergwerk El Teniente in Rancagua gehörende Mine soll den Kupfer-Bergbau in neuen Tiefenlagen führen und den Bergbau am Standort so um weitere 50 Jahre ermöglichen.

Die zur Strabag-Gruppe (ISIN AT000000STR1) gehörende Züblin International GmbH Chile SpA konnte dafür zwei Aufträge zur horizontalen und vertikalen Erschließung der Mine an Land ziehen. Der erste Auftrag umfasst 6.049 m horizontale Erschließung und Ingenieurbauarbeiten in einem Zeitraum von 25 Monaten. Der zweite Auftrag bezieht sich auf Tunnel- und Ingenieurbauarbeiten über einen Zeitraum von 39 Monaten zur Fertigstellung von 26.439 m horizontaler Erschließung und 4.179 m Schächte. Das gesamte Auftragsvolumen liegt bei rund 500 Millionen Euro.

Strabag, ISIN AT000000STR1, Kurs vom 12.3.2019: 29,10 € | für aktuelle Kursinformationen auf den Chart klicken.

Strabag, ISIN AT000000STR1, Kurs vom 12.3.2019: 29,10 € | für aktuelle Kursinformationen auf den Chart klicken.

"Mit diesem Auftrag stärken wir unsere Marke auf dem lokalen Markt, indem wir bei drei der wichtigsten Bergbauprojekte in Chile präsent sind", erklärte Strabag-Vorstandschef Thomas Birtel. Der österreichische Bauriese ist bereits seit mehreren Jahren in Chile mit Tunnelprojekten aktiv.

Chile ist für die Strabag einer der Wachstumsmärkte, Züblin zählt in dem Land mittlerweile zu den führenden Baufirmen im Untertagebau. Vor vier Jahren gab es allerdings Schwierigkeiten. "Große geologische Probleme" bescherten Züblin in Chile 2015 Verluste, die "das Ergebnis der Strabag erheblich belasteten", wie es damals hieß.

Bratislava: „Ob Arzt oder Fleischer, jeder wollte Immobilien entwickeln“

Wirtschaft

Bratislava: „Ob Arzt oder Fleischer, jeder wollte Immobilien entwickeln“

Oberbank Generaldirektor Franz Gasselsberger

Wirtschaft

Oberbank-Chef Gasselsberger: "Keine Normalisierung in Sicht"

Wirtschaft

Apple meldet sich mit Showtime zurück an die Spitze