Griechenlands Industrieruinen - Zeugen des Niedergangs

Während die griechische Regierung mit den Geldgebern um eine Einigung ringt, die das Land vor der Staatspleite und dem totalen Chaos bewahren soll, geht der Verfall der Industrie des Landes ungebremst weiter. Der Fotograf Yannis Behrakis hat die Industrieruinen Griechenlands besucht und den trostlosen Zustand der Orte, an denen einst tausende Menschen gearbeitet haben, in Bildern festgehalten.

Blauer Himmel, weißer Strand.

Blauer Himmel, weißer Strand.

Die griechische Industrie zerfällt, die Natur bleibt. Die Österreicher finden Greichenland übrigens immer noch sympathisch. Einer neuen Umfrage zufolge würden immer noch 81 Prozent im schuldenbehafteten Land Urlaub machen.

trend-EXKLUSIV: Christian Kerns erster Job nach der Politik

Wirtschaft

trend-EXKLUSIV: Christian Kerns erster Job nach der Politik

Wirtschaft

"Ich mache mir um Christian Kern keine Sorgen"

KMU verbesserten Eigenmittelausstattung

Wirtschaft

KMU verbesserten Eigenmittelausstattung