FMA präsentiert IT-Vorgaben für Wertpapiergeschäfte

FMA präsentiert IT-Vorgaben für Wertpapiergeschäfte

Ein neuer Leitfaden der Finanzmarktaufsicht (FMA) soll mehr Transparenz und einheitliche Standards in allen Bereichen des Finanzmarktes bringen.

Mit neuen Leitfäden will die Österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) bei Verwaltungsgesellschaften und Wertpapierdienstleistern veröffentlicht. Diese Leitfäden runden laut FMA eine Initiative ab, mit der die FMA als integrierte Aufsichtsbehörde in allen Bereichen des Finanzmarktes einheitliche Rahmenbedingungen für die Digitalisierung geschaffen hat.

Folgende Bereiche sollen mit den Leitfäden abgedeckt werden:

  1. IT-Strategie
    Unternehmen haben IT-Risiken im Rahmen einer IT-Strategie zu managen, dafür eine entsprechende IT-Governance einzurichten und interne Sicherheitsrichtlinien zu erstellen.
  2. Informationssicherheitsmanagement
    Unternehmen müssen über ein Informationssicherheitsmanagement verfügen. Abhängig von Größe und Risiko des Unternehmens kann das auch die Einrichtung eines Informationssicherheitsbeauftragten umfassen. Eine wesentliche Aufgabe des Informationssicherheitsmanagements ist es, die Integrität und Vertraulichkeit der von den Unternehmen verwalteten Daten sicherzustellen.
  3. IT-Notfallmanagement
    Ein IT-Notfallmanagement muss auch in Störungsfällen die Verfügbarkeit von IT-Systemen und Dienstleistungen sicherstellen.
  4. Auslagerung
    Bei der Auslagerung von IT-Dienstleistungen – etwa auch Cloud-Anbieter – haben Unternehmen sicherzustellen, dass Drittanbieter ein vergleichbar hohes Maß an IT-Sicherheit gewährleisten. Dies gilt auch, wenn Dienstleistungen innerhalb einer Unternehmensgruppe ausgelagert werden.
  5. Datenschutz
    Die Leitlinien stellen überdies klar, dass Wertpapierdienstleister, die mit vertraglich gebundenen Vermittlern (VGV) oder Wertpapiervermittlern (WPV) zusammenarbeiten, dafür Sorge zu tragen haben, dass diesen zur Verfügung gestellte Kundendaten ausreichend geschützt werden.
  6. Weitergabe von Daten
    Gleichfalls haben Verwaltungsgesellschaften sicher zu stellen, dass Kundeninformationen, die sie einer Depotbank übermitteln, dort sicher sind.

Link-Tipp:
=> Die Leitfäden der FMA – im Detail

KMU sind auf dem Stand von "Digitalen Neulingen"

Wirtschaft

KMU sind auf dem Stand von "Digitalen Neulingen"

Trump schlägt gegen China zu: Zölle auf Importe für 200 Milliarden

Wirtschaft

Trump schlägt gegen China zu: Zölle auf Importe für 200 Milliarden

Wirtschaft

Oxfam: Steuerhinterziehung bei US-Pharmakonzernen