Finanzmarktaufsicht bremst Autobank aus

Der nächste Bankenskandal? Die Finanzmarktaufsicht FMA will Manager der börsennotierten Autobank abberufen. Ihnen werden gravierende Compliance-Verstöße vorgeworfen.

Finanzmarktaufsicht bremst Autobank aus

Segen von oben gab es 2018 für die AutoBank, als Dompfarrer Toni Faber (l.) neue Büroräume einweihte. Seither läuft es für das Management – im Bild M. Beuchert und G. Dangel sowie Ex-Vorstand G. Fischer – aber auch nicht rund.

Nach der Aufregung um die burgenländische Commerzialbank kündigt sich bereits das nächste Banken-Problem an. Wie der trend aus Ermittlerkreisen erfuhr, ist die börsennotierte Autobank (ISIN AT0000A0K1J1) vor kurzem ins Visier der FMA geraten.

Ein Vorstand der Bank soll bereits einen Abberufungsbescheid der Aufsicht erhalten haben, gegen den Aufsichtsratsvorsitzenden und dessen Stellvertreter soll ein Abberufungsverfahren im Gange sein. Grund dafür seien grobe Inkompatibilitäten.

Verdächtige Kredite

So hätten die Autobank-Manager auch Funktionen in Gesellschaften inne, die Kreditnehmer der Bank seien. Die Konditionen der nun notleidenden Kredite seien nicht marktüblich ist zu hören. Während sich die FMA auf Anfrage zu dem Fall nur knapp äußerte – „die Autobank wird sehr eng gemonitort“ – will ein Manager der Bank die Ermittlungen nicht bestätigen.

Die Autobank, die kürzlich noch rund 33.000 Kunden zählte, hat angekündigt, dass der Jahresabschluss 2019 wegen hoher Wertberichtigungen ein deutlich negatives Ergebnis aufweisen wird.

Starke Unternehmer mit Weitblick

Wie eine HAUSBANK mit Vertrauen erfolgreiche Firmengründer in ganz …

SERGEI GURIEV, ÖKONOM

"Jeder Euro für Öl und Gas finanziert diesen Krieg"

Er beriet den russischen Präsidenten Dimitri Medwedew, doch sein …

Zu den Personen:
Caroline Palfy (r.) ist neue Geschäftsführerin in der Handler Holding GmbH und verantwortet den Bereich Sustainable-Strategie. Das Familienunternehmen HANDLER ist Spezialist für hochwertige Bau- und Immobilienprojekte in Österreich.
Marieluise Krimmel ist Partnerin bei Deloitte in Wien im Bereich Audit & Assurance und ist in der Prüfung und Beratung tätig. Ihre Branchenschwerpunkte liegen neben der Industrie in der Immobilien- und der Bauwirtschaft.

„Authentisch zu sein, zahlt sich aus“

AUSTRIA’S BEST MANAGED COMPANIES. Nachhaltigkeit ist für Unternehmen …

Willibald Cernko, neuer CEO und Vorstandschef der Erste Group

Willibald Cernko, der neue CEO der Erste Group

Nach dem überraschenden Rückzug von Bernhard Spalt hat sich der …