Coronahilfe: Tirol startet Hilfsfonds für KMU

Das Land Tirol richtet einen mit 8 Millionen Euro dotierten Unterstützungsfonds für Selbstständige und KMU ein, die bei den Bundes-Förderungen durchfallen.

Günther Platter, Landeshauptmann Tirol

Günther Platter, Landeshauptmann Tirol

Das Land Tirol hat gemeinsam mit der Wirtschaftskammer Tirol einen Unterstützungsfonds für Selbstständige bzw. Klein- und Mittelbetriebe ins Leben gerufen. Damit soll jenen geholfen werden, die bei den Förderschienen des Bundes "durchfallen", weil sie beispielsweise in der Coronakrise keinen 40-prozentigen Umsatzeinbruch haben. Der Fonds umfasst insgesamt acht Millionen Euro.

"Es sollen davon genau jene Tiroler Unternehmerinnen und Unternehmer profitieren, die bei anderen Unterstützungsleistungen bisher ausgenommen waren", erklärte Landeshauptmann Günther Platter. Die Unternehmen sollen jeweils mit einem Pauschalbetrag von 4.000 Euro unterstützt werden. Die acht Millionen Euro werden zu gleichen Teilen von Wirtschaftskammer und Land getragen. Wirtschaftslandesrätin Patrizia Zoller-Frischauf schätzte, dass rund 2.000 Tiroler Unternehmen von dem Unterstützungspaket profitieren werden.

Anträge können ab 1. August bei Vorliegen der Umsatzzahlen aus dem zweiten Quartal bei der Standortagentur bis spätestens 31. Dezember gestellt werden. Förderberichtigt ist, wer im zweiten Quartal 2020 einen Umsatzrückgang zwischen 25 und 40 Prozent zum Vergleichszeitraum des Vorjahres hatte. Zudem muss ein höherer Jahresumsatz als 35.000 Euro in einem der vergangenen drei Steuerjahre vorliegen und der Ausschluss der Anspruchsberechtigung im Härtefallfonds sowie im Corona-Hilfsfonds des Bundes bescheinigt

Die Fussl-Chefs Ernst (links) und Karl Mayr: "Eigentlich dürfte es uns so gar nicht geben."

Fussl Modestraße - das unmögliche Modehaus

Kein Webshop, keine Influencer, keine Wegwerfmode: wie FUSSL MODESTRASSE …

Corona-Härtefallfonds: Antragsfrist läuft

Ab sofort können Anträge für den neuen Corona-Härtefallfonds eingebracht …

Mozartkugel-Hersteller Salzburg Schokolade ist in Konkurs

Der Süßwarenhersteller Salzburg Schokolade mit Sitz in Grödig, der unter …

Zugeständnis an den Handel: Einkaufs-Sonntag am 19.12.

Der stationäre Handel fällt heuer Lockdown-bedingt um drei der vier …