Web2Watch - Marken im Online-Check
Diese Woche: Unterhaltungselektronik

Österreichische Konsumenten posten jährlich sechs Millionen Meinungen zu Marken, dazu kommen noch weit über 100 Millionen „private“ Postings. All diese beobachtet OGM mit Web2Watch laufend. Der Online-Check ist keine Umfrage, sondern zeigt, in welcher Art und wie häufig über Marken in Social Media gesprochen wird.

Die Unterhaltungselektronik ist breit gefächert: Spielkonsolen zählen ebenso dazu wie Fernseher, MP3-Player, Soundanlagen, Fotokameras oder Kopfhörer. Dementsprechend groß ist auch die Markenvielfalt. Generell hatte der Markt 2011 etwas zu kämpfen. Im ersten Halbjahr ging der Umsatz im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 11,3 Prozent zurück, vor allem weil große Sportereignisse wie die Fußball-Weltmeisterschaft oder Olympia in diesem Jahr fehlten. Verschiebungen gab es bei den so genannten tragbaren Audiogeräten, zu denen etwa Apples iPod zählt, da Handys sie zunehmend überflüssig werden lassen. Zu den wachsenden Bereichen zählen demgegenüber Docking-Stations für mobile Abspielgeräte und Surround-Sound-Produkte.

Florian Matscheko, OGM, sagt: „Mit mehr als 200.000 Postings im Jahr ist die Unterhaltungselektronik eine der am stärksten diskutierten Branchen in den Social Media. Apples iPad führte mit mehr als 80.000 Postings in den vergangenen zwölf Monaten das Ranking klar an. Ähnlich heiß diskutiert werden nur die Produkte der großen TV-Hersteller Samsung und Sony sowie die drei großen Spielkonsolen Xbox, PlayStation und Wii. Als vergleichsweise kleiner Hersteller von Audiogeräten konnte Onkyo eine begeisterte Fangemeinde im Internet um sich scharen. Unmut zog sich hingegen Sony zu. Verantwortlich dafür war der massive Datendiebstahl aus dem Online-Netzwerk der Sony PlayStation. Dieser hat das Vertrauen in Sony insbesondere bei der Online-Community massiv beschädigt.“

Detailanalysen der Branchen: www.ogm.at

Nächste Woche im Web2Watch-Check: Sektmarken

Industrie 4.0 und das flexiblere Arbeiten: Die Vorzüge der Automatisierung kommen mit verbesserter Kommunikation zwischen Maschinen noch besser zum Einsatz.
 

Business

Wegbereiter einer neuen Industrie

Boom oder Crash? Unternehmen brechen durch die Kämpfe in der Ukraine und im Nahen Osten Exportmärkte weg. In Österreich macht sich die Sorge vor einer neuen Krise breit.
 

Business

Comeback der Krise?

Innovationskraft: Forschung und Entwicklung sind die Grundlage des Erfolgs der heimischen Industriebetriebe.
 

Business

Innovation - der wichtigste Rohstoff