Web2Watch - Marken im Online-Check
Diese Woche: Softdrinks

Österreichische Konsumenten posten jährlich sechs Millionen Meinungen zu Marken, dazu kommen noch weit über 100 Millionen „private“ Postings. All diese beobachtet OGM mit Web2Watch laufend. Der Online-Check ist keine Umfrage, sondern zeigt, in welcher Art und wie häufig über Marken in Social Media gesprochen wird.

Wenn sie der Durst packt, greifen die Österreicher zwar am öftesten zu Wasser und Mineralwasser, doch das gesamte Angebot an alkoholfreien Getränken ist im Kommen. Vor allem Sport- und Energy-Drinks werden immer beliebter: 2011 wurden laut dem Marktforschungsinstitut Kreutzer Fischer & Partner mit 102 Millionen Litern 50 Prozent mehr umgesetzt als noch 2007. Stabil bis leicht rückläufig bleibt unterdessen der Markt für Fruchtsäfte und -nektare, dafür legt jener von Cola und anderen Softdrinks mit Kohlensäure weiter stark zu. Neben den großen Marken wie Coca- Cola, Fanta, Red Bull oder Pfanner und Rauch können aber auch Nischenmarken wie Bionade oder Club-Mate gut Fuß fassen.

Wolfgang Bachmayer, OGM: "Der Meinungsaustausch zu Limonaden wird im Internet von einer Marke dominiert: Red Bull. Der Energy-Drink-Hersteller punktet durch intensives Engagement in Social Media und seine Aktivitäten als Sponsor. Wie die meisten anderen Hersteller von Energy-Drinks muss auch Red Bull aufgrund der Inhaltsstoffe im Social Web viel Kritik einstecken. Das Pro und Contra bei Limonaden dreht sich meist um Geschmack, Gesundheit und das Image der Marke. Coca-Cola wird für sein aggressives Auftreten gegenüber Konkurrenten und für den hohen Zuckergehalt kritisiert. Erfolgreich punkten können hippe Marken wie Club-Mate und Bionade. Letztere zeigt, wie ein positives Gesamtkonzept für kleinere Marktteilnehmer entsteht.“

Detailanalysen der Branchen: www.ogm.at

Nächste Woche im Web2Watch-Check: Reinigungsmittel-Marken

Industrie 4.0 und das flexiblere Arbeiten: Die Vorzüge der Automatisierung kommen mit verbesserter Kommunikation zwischen Maschinen noch besser zum Einsatz.
 

Wegbereiter einer neuen Industrie

Mit dem Schlagwort Industrie 4.0 werden revolutionäre Änderungen der …

Boom oder Crash? Unternehmen brechen durch die Kämpfe in der Ukraine und im Nahen Osten Exportmärkte weg. In Österreich macht sich die Sorge vor einer neuen Krise breit.
 

Comeback der Krise?

Auffällig viele Topunternehmen schreiben Verluste, eine Besserung der …

Innovationskraft: Forschung und Entwicklung sind die Grundlage des Erfolgs der heimischen Industriebetriebe.
 

Innovation - der wichtigste Rohstoff

Im Wettkampf der Regionen muss Österreich noch stärker auf …

50 Millionen Euro Umsatz macht die von Ronnie Seunig gegründete Excalibur City pro Jahr und schafft 500 Jobs. Roger Seunig tritt in die Fußstapfen seines Vaters und setzt dessen pittoreske Visionen fort.
 

Roger Seunig - der Ritter von Kleinhaugsdorf

Roger Seunig übernimmt von seinem Vater das Billig-Paradies Excalibur …