Web2Watch - Marken im Online-Check

47.151 Posting gab es in 12 Monaten zu Marken rund um den Garten. Der Motorsägenhersteller Stihl wurde mit Sägeevents zur Kultmarke.

Top 5 - Positiver Meinungssaldo

Die Top-Liste zeigt, bei welchen Marken die positiven Aussagen am deutlichsten überwiegen.

Österreichische Konsumenten posten jährlich sechs Millionen Meinungen zu Marken, dazu kommen noch weit über 100 Millionen „private“ Postings. All diese beobachtet OGM mit Web2Watch laufend. Der Online-Check ist keine Umfrage, sondern zeigt, in welcher Art und wie häufig über Marken in Social Media gesprochen wird.

Technologietrends haben eine sehr kurze Halbwertszeit: Noch vor wenigen Jahren war die Digitalkamera, die in jede Hemdtasche passte, das Maß aller Hobbyfotografen - doch diese Ära geht langsam ihrem Ende zu. 2011 wurden in Österreich laut dem Marktforschungsunternehmen GfK um 4,2 Prozent weniger Kompaktdigicams verkauft als im Jahr zuvor. Die Branche rechnet mit weiteren Rückgängen, denn die Alternative zur Kompaktdigicam hat ohnehin jeder die meiste Zeit bei sich: das Smartphone. Im Fotosegment erfreuen sich dafür Spiegelreflex- und Systemkameras größerer Beliebtheit. Canon ist Marktführer, dahinter folgen Nikon, Samsung und Olympus. Im Kommen sind Outdoorkameras.

Philip Thom und Alexander Banfield-Mumb, OGM: "Mehrere Hunderttausend Österreicher haben sich in den letzten zwölf Monaten in Foto-Fachforen und auf Bewertungsplattformen zu Fotoprodukten informiert und ausgetauscht. Während Profis vor allem über Spiegelreflexkameras diskutieren, interessiert sich die breite Mehrheit für Kaufempfehlungen zu Kompaktkameras. High-End-Marken wie Canon und Nikon haben auch in den Social Media ihre Anhänger. Nischenanbieter wie der Sportkamerahersteller GoPro punkten in Funsport-Communities. Beim Billiganbieter Medion wird die Bildqualität kritisiert.“

Detailanalysen der Branchen: www.ogm.at

Nächste Woche im Web2Watch-Check: Sonnenschutzprodukte

Industrie 4.0 und das flexiblere Arbeiten: Die Vorzüge der Automatisierung kommen mit verbesserter Kommunikation zwischen Maschinen noch besser zum Einsatz.
 

Business

Wegbereiter einer neuen Industrie

Boom oder Crash? Unternehmen brechen durch die Kämpfe in der Ukraine und im Nahen Osten Exportmärkte weg. In Österreich macht sich die Sorge vor einer neuen Krise breit.
 

Business

Comeback der Krise?

Innovationskraft: Forschung und Entwicklung sind die Grundlage des Erfolgs der heimischen Industriebetriebe.
 

Business

Innovation - der wichtigste Rohstoff