Web2Watch - Marken im Online-Check

47.151 Posting gab es in 12 Monaten zu Marken rund um den Garten. Der Motorsägenhersteller Stihl wurde mit Sägeevents zur Kultmarke.

Top 5 - Positiver Meinungssaldo

Die Top-Liste zeigt, bei welchen Marken die positiven Aussagen am deutlichsten überwiegen.

Österreichische Konsumenten posten jährlich sechs Millionen Meinungen zu Marken, dazu kommen noch weit über 100 Millionen „private“ Postings. All diese beobachtet OGM mit Web2Watch laufend. Der Online-Check ist keine Umfrage, sondern zeigt, in welcher Art und wie häufig über Marken in Social Media gesprochen wird.

Kaum ein Trend hat in den vergangenen Jahren einen derartigen Boom erlebt wie das Gärtnern. Rund ein Drittel der Österreicher zählt es mittlerweile zu seinen Hobbys. Ob auf dem Land oder in der Stadt, überall wird wieder selbst Gemüse angebaut und mit den schönsten Farbkombinationen bei Balkonblumen experimentiert. Rund 260 Millionen Euro gaben die Österreicher 2011 für Pflanzen, Gartenmöbel und die richtigen Geräte aus - Tendenz: klar steigend. Jahr für Jahr wachsen die Gartenabteilungen in den Baumärkten, das Angebot an Erden, Pflanzen und den notwendigen Hilfsmitteln wird immer differenzierter. Es dominieren die großen Marken, kleinere sind in Nischen erfolgreich.

Philip Thom und Alexander Banfield-Mumb, OGM: "Beratung zu Garten und Pflanzen erfolgt heute immer weniger in den Fachgeschäften, sondern mehrheitlich im Internet. Hunderttausende Konsumenten nutzen Social Media für Information und Meinungsaustausch über Rasenmäher, Kettensägen, Griller, Dünger, Pflanzen und Blumen. In mehr als 47.000 Postings werden konkrete Marken erwähnt. Einige Anbieter haben diesen Trend erkannt. Gardena sticht durch YouTube-Videos hervor, während Stihl dank Timbersports-Events zur Kultmarke wurde. Kritik gibt’s vor allem für Düngemittelhersteller.“

Detailanalysen der Branchen: www.ogm.at

Nächste Woche im Web2Watch-Check: Fotografie und Optik

Industrie 4.0 und das flexiblere Arbeiten: Die Vorzüge der Automatisierung kommen mit verbesserter Kommunikation zwischen Maschinen noch besser zum Einsatz.
 

Business

Wegbereiter einer neuen Industrie

Boom oder Crash? Unternehmen brechen durch die Kämpfe in der Ukraine und im Nahen Osten Exportmärkte weg. In Österreich macht sich die Sorge vor einer neuen Krise breit.
 

Business

Comeback der Krise?

Innovationskraft: Forschung und Entwicklung sind die Grundlage des Erfolgs der heimischen Industriebetriebe.
 

Business

Innovation - der wichtigste Rohstoff