Telekom Austria: Betriebsratschef Michael Kolek legt diese Woche sein Mandat zurück

Michael Kolek, langjähriger Betriebsratschef der Telekom Austria, soll noch Ende der Woche sein Mandat zurücklegen.

In einer offiziellen Aussendung, die demnächst versendet wird, werden gesundheitliche Gründe für das Ausscheiden Koleks angegeben. Doch laut FORMAT-Informationen soll Kolek den Rückhalt in der eigenen sozialdemokratischen Betriebsratsfraktion verloren haben. So wäre er vom zuständigen Personalausschuss nicht mehr für die bevorstehenden Wahlen im September 2010 als Kandidat aufgestellt worden. Vize-Betriebsratsvorsitzender Markus Hinker wird Koleks Nachfolger. Zum bevorstehenden Wechsel sagt Kolek: „Es gibt jetzt wichtigere Dinge als über den Herrn Kolek zu reden. Es geht um die Zukunft tausender Mitarbeiter. Mehr möchte ich dazu nicht sagen.“

Silvia Jelincic

Industrie 4.0 und das flexiblere Arbeiten: Die Vorzüge der Automatisierung kommen mit verbesserter Kommunikation zwischen Maschinen noch besser zum Einsatz.
 

Business

Wegbereiter einer neuen Industrie

Boom oder Crash? Unternehmen brechen durch die Kämpfe in der Ukraine und im Nahen Osten Exportmärkte weg. In Österreich macht sich die Sorge vor einer neuen Krise breit.
 

Business

Comeback der Krise?

Innovationskraft: Forschung und Entwicklung sind die Grundlage des Erfolgs der heimischen Industriebetriebe.
 

Business

Innovation - der wichtigste Rohstoff