New Deal – Neue Regeln für die Bankenwelt

1. Eigenkapital

Die Kapitalpolster müssen dicker werden. Die Zielquote bis 2019 muss bei mindestens sieben Prozent liegen. Systemrelevante Kreditinstitute brauchen noch mehr.

2. Liquidität

Höhere Liquidity Coverage Ratios garantieren, dass Banken 30 Tage lang klarkommen, wenn Kunden in einem krisenartigen Run ihre Spareinlagen abheben.

3. Kreditrisiken

Geplant ist eine Art Schuldenbremse ("Leverage Ratio“), die verhindern soll, dass die Bank durch hohe Risikogewichte in den Abgrund gerissen werden.

4. Derivate

Profitable Schaltergeschäfte ("OTC“) mit komplexen Finanzprodukten sollen zurückgefahren und als Alternative über Clearinghäuser abgewickelt werden.

5. Bonuszahlungen

Die neuen EU-Regeln legen fest, dass die variable Vergütung das Fixgehalt nicht mehr übersteigen darf.

6. Bankentestamente

Damit ist ein Abwicklungsplan für den Pleitefall gemeint. Dass der Steuerzahler wie in der Vergangenheit rettend eingreift, soll verhindert werden.

7. Schattenbanken

Hedge-, Private-Equity und Geldmarktfonds sind unreguliert. Plan: Die Registrierung als Finanzdienstleister.

Industrie 4.0 und das flexiblere Arbeiten: Die Vorzüge der Automatisierung kommen mit verbesserter Kommunikation zwischen Maschinen noch besser zum Einsatz.
 

Business

Wegbereiter einer neuen Industrie

Boom oder Crash? Unternehmen brechen durch die Kämpfe in der Ukraine und im Nahen Osten Exportmärkte weg. In Österreich macht sich die Sorge vor einer neuen Krise breit.
 

Business

Comeback der Krise?

Innovationskraft: Forschung und Entwicklung sind die Grundlage des Erfolgs der heimischen Industriebetriebe.
 

Business

Innovation - der wichtigste Rohstoff