Klimaschutzpreis 2012: Die Gewinner

1. Preis "Klimaschutz in Betrieben“

1. Preis "Klimaschutz in Betrieben“

So werden auch Ressourcen geschont, weil weniger Neugeräte nötig sind. Die Idee wurde in der Kategorie "Klimaschutz in Betrieben“ ausgezeichnet. Im Bild: Umweltminister Nikolaus Berlakovich, Rüdiger Wetzl, Sommelière Eveline Eselböck, Stephan Kropf und ORF-Generaldirektor Alexander Wrabetz (v. l.).

Industrie 4.0 und das flexiblere Arbeiten: Die Vorzüge der Automatisierung kommen mit verbesserter Kommunikation zwischen Maschinen noch besser zum Einsatz.
 

Business

Wegbereiter einer neuen Industrie

Boom oder Crash? Unternehmen brechen durch die Kämpfe in der Ukraine und im Nahen Osten Exportmärkte weg. In Österreich macht sich die Sorge vor einer neuen Krise breit.
 

Business

Comeback der Krise?

Innovationskraft: Forschung und Entwicklung sind die Grundlage des Erfolgs der heimischen Industriebetriebe.
 

Business

Innovation - der wichtigste Rohstoff