"Da draußen wird triumphiert, aber die ganze Sache ist reiner Datendiebstahl"

"Da draußen wird triumphiert, aber die ganze Sache ist reiner Datendiebstahl"

Die Offshore-Leaks-Affäre hat ein freundliches Gesicht. Doch dahinter steht knallhartes Business und keine Rücksicht auf Finanzsysteme, staatliche Budgets oder demokratische Grundprinzipien.

Angelpunkt der Enthüllungen von Ex-RBI-Chef Herbert Stepic bis zur philippinischen Diktatoren-Tochter Imee Marcos ist die Singapurer Vermögensverwaltung Portcullis TrustNet mit dem gelernten Rechtsanwalt David Chong an der Spitze. In einer lokalen Zeitung brachte er vor wenigen Tagen sein Credo auf den Punkt: "Portcullis verkauft Firmen, wie Victorinox Schweizer Messer verkauft. Es ist lächerlich Victorinox zu verurteilen, nur weil mit ihren Messern Verbrechen verübt werden können.“

Neben den zwei genannten Austro-Managern betreut Portcullis weltweit weitere 77.000 Klienten bei der diskreten und steuerschonenden Verwaltung ihrer Vermögen. Chang versucht nach den geleakten Daten seines Unternehmens Schadensbegrenzung zu üben und verurteilt die Enthüllung scharf: "Da draußen wird triumphiert, aber die ganze Sache ist reiner Datendiebstahl. Einige Journalisten tun so etwas ähnliches wie die Unterwäsche der Queen zu durchwühlen und dann stolz ihre Höschen herzuzeigen.“ Sein Zorn hat einen realen Hintergrund. Eine wahre Flut von Kunden hat seiner Firma in den vergangenen Wochen den Rücken gekehrt.

Reiche ziehen Gelder aus Singapur ab

Ein harter Schlag auch für Singapur, wo es die höchste Millionärsdichte pro Kopf weltweit gibt. In der asiatischen Metropole wurden bis zu den brisanten Steuerflucht-Aufdeckungen rund eine Trillion Dollar (tausend Milliarden) an Vermögenswerten verwaltet. Rund zehn Prozent davon sollen laut Experteneinschätzungen aber zuletzt abgezogen worden sein. Überraschend: Vor allem Vermögende aus Indonesien und den Philippinen suchen neue sichere Häfen für ihre Reichtümer. Getreu Changs Motto: "Jede Person hat das Grundrecht so wenig Steuern wie möglich zu zahlen.“ In Singapur dürfte das tatsächlich funktionieren: Auch wenn die Behörden angekündigt haben, die Finanzgesetze zu verschärfen - Hausdurchsuchungsvorhaben bei Portcullis wurden bislang samt und sonders abgeschmettert.

Industrie 4.0 und das flexiblere Arbeiten: Die Vorzüge der Automatisierung kommen mit verbesserter Kommunikation zwischen Maschinen noch besser zum Einsatz.
 

Business

Wegbereiter einer neuen Industrie

Boom oder Crash? Unternehmen brechen durch die Kämpfe in der Ukraine und im Nahen Osten Exportmärkte weg. In Österreich macht sich die Sorge vor einer neuen Krise breit.
 

Business

Comeback der Krise?

Innovationskraft: Forschung und Entwicklung sind die Grundlage des Erfolgs der heimischen Industriebetriebe.
 

Business

Innovation - der wichtigste Rohstoff