"Crowdfunding im Vormarsch“

"Crowdfunding im Vormarsch“

FORMAT: Über Crowdfunding wird jetzt viel berichtet. Es ist aber nicht unumstritten. Ihre Haltung dazu?

Markus Roth: Diese Finanzierungsform würde gerade jungen Unternehmern helfen. Noch sind die Regeln in Österreich sehr starr - das gehört geändert. Denn Basel III verschärft die Kreditkriterien der Banken erneut.

Österreich hinkt bei dieser Finanzierungsform noch etwas hinterher.

Roth: Leider, denn obwohl diese Finanzierungsform noch sehr jung ist, gelingt es etwa Unternehmern in Deutschland, in kurzer Zeit Kapital in der Höhe von einer Million Euro aufzustellen. Mit den richtigen Rahmenbedingungen könnten wir dabei Vorreiter in Europa werden. Denn Crowdfunding ist keine Konkurrenz zum Geschäft der Banken, sondern eine sinnvolle Ergänzung.

Was fordern Sie konkret?

Roth: Jetzt prüft die FMA hinterher - dabei sollte für die Crowdfunder bereits vorher feststehen, was erlaubt ist und was nicht. Das würde Sicherheit bringen. Wichtig wäre, die Grenze für die Prospektpflicht zu erhöhen, die derzeit bei 100.000 Euro liegt. Das ist zu niedrig und erfordert teuren Aufwand. Wir haben bereits eine Arbeitsgruppe mit Business Angels, Experten und Crowdfundern und wollen das Projekt politisch vorantreiben.

Wie helfen Sie bei der Finanzierung?

Roth: Mit dem ersten, mit 110 Millionen Euro dotierten Jungunternehmerfonds ist uns schon ein erster wichtiger Erfolg gelungen. Weitere Initiativen sollten in den nächsten Jahren dafür sorgen, dass Menschen in Österreich in Unternehmen investieren und so hier Arbeitsplätze schaffen.

Industrie 4.0 und das flexiblere Arbeiten: Die Vorzüge der Automatisierung kommen mit verbesserter Kommunikation zwischen Maschinen noch besser zum Einsatz.
 

Business

Wegbereiter einer neuen Industrie

Boom oder Crash? Unternehmen brechen durch die Kämpfe in der Ukraine und im Nahen Osten Exportmärkte weg. In Österreich macht sich die Sorge vor einer neuen Krise breit.
 

Business

Comeback der Krise?

Innovationskraft: Forschung und Entwicklung sind die Grundlage des Erfolgs der heimischen Industriebetriebe.
 

Business

Innovation - der wichtigste Rohstoff