Christian Baha: Holland statt Österreich?

Weil Mister Superfund Christian Baha (Bild) mit seinen Plänen, eine Bank zu kaufen, nicht recht vorankommt (), bastelt er nun an einem Plan B.

Christian Baha: Holland statt Österreich?

Wie Unternehmensinsider berichten, denkt man beim Hedgefondsanbieter an Abwanderung aus Österreich. Infrage kommen etwa die Niederlande, wo die Rechtslage deutlich einfacher sein soll als in Österreich. In den Niederlanden wäre für das Verwalten von Geldern keine Banklizenz notwendig.

Wie berichtet fordert ja die Finanzmarktaufsicht von Superfund eine Banklizenz für die Verwaltung jener Mittel, die in Genussscheinmodellen liegen. Die Frist für die Lösung dieses Problems wurde von der FMA zuletzt um ein halbes Jahr bis Mitte 2013 erstreckt. Mitarbeiter in Wien wären von der Maßnahme nicht allzu viele betroffen: Die Zahl verringerte sich zuletzt stark auf rund 40.

Industrie 4.0 und das flexiblere Arbeiten: Die Vorzüge der Automatisierung kommen mit verbesserter Kommunikation zwischen Maschinen noch besser zum Einsatz.
 

Wegbereiter einer neuen Industrie

Mit dem Schlagwort Industrie 4.0 werden revolutionäre Änderungen der …

Boom oder Crash? Unternehmen brechen durch die Kämpfe in der Ukraine und im Nahen Osten Exportmärkte weg. In Österreich macht sich die Sorge vor einer neuen Krise breit.
 

Comeback der Krise?

Auffällig viele Topunternehmen schreiben Verluste, eine Besserung der …

Innovationskraft: Forschung und Entwicklung sind die Grundlage des Erfolgs der heimischen Industriebetriebe.
 

Innovation - der wichtigste Rohstoff

Im Wettkampf der Regionen muss Österreich noch stärker auf …

50 Millionen Euro Umsatz macht die von Ronnie Seunig gegründete Excalibur City pro Jahr und schafft 500 Jobs. Roger Seunig tritt in die Fußstapfen seines Vaters und setzt dessen pittoreske Visionen fort.
 

Roger Seunig - der Ritter von Kleinhaugsdorf

Roger Seunig übernimmt von seinem Vater das Billig-Paradies Excalibur …