Big Mac, Cheeseburger und Co:
60 Jahre McDonald's

Vor 60 Jahren begann der Siegeszug von McDonald's: 1955 eröffnete die erste Filiale bei Chicago, der Tagesumsatz betrug 366 Dollar. Heute setzt die US-amerikanische Fast-Food-Kette Milliarden um. Doch das Image des Burgerbraters bröckelt, die Umsätze lassen nach und zum Erzrivalen Burger King gesellten sich längst dutzende weitere Konkurrenten hinzu.

Am 27. Juli 1977 ist es dann endlich auch in Österreich soweit: Am Wiener Schwarzenbergplatz im noblen Palais Wertheim eröffnet die erste Mc-Donald's-Filiale in der Alpenrepublik. "Des Klumpert kennt ja kaner“, polterte damals ein Würstelstandler in die ORF-Kamera.

Wirtschaft

Tägliche Maximalarbeitszeit: Österreich EU-Nachzügler

Michael Ludwig

Politik

Standort Wien: Infrastrukur und Bildung als Schlüssel

Wirtschaft

Mehrheit der Wirte ist für das Rauchverbot