Big Mac, Cheeseburger und Co:
60 Jahre McDonald's

Vor 60 Jahren begann der Siegeszug von McDonald's: 1955 eröffnete die erste Filiale bei Chicago, der Tagesumsatz betrug 366 Dollar. Heute setzt die US-amerikanische Fast-Food-Kette Milliarden um. Doch das Image des Burgerbraters bröckelt, die Umsätze lassen nach und zum Erzrivalen Burger King gesellten sich längst dutzende weitere Konkurrenten hinzu.

In den Geschmack amerikanischen Fast Foods kamen am 23. April 1992 auch die Chinesen: Im kommunistischen Peking eröffnete der erste Burger-Laden - bis dato der größte der Welt. 40.000 Gäste strömten am ersten Tag zu den insgesamt 29 Schaltern. Heute sind mehr als 2000 Filialen in ganz China verteilt.

Wirtschaft

OMV-Generaldirektor Rainer Seele - "Mann des Jahres"

Niki-Leute können sich sofort bei AUA bewerben

Wirtschaft

Niki-Leute können sich sofort bei AUA bewerben

Wirtschaft

Aus für Niki: Airline ist pleite, Flieger bleiben am Boden