Österreichs beste Start-ups: Die 30 innovativsten Gründer 2017

Das trend-Ranking der innovativsten Gründer Österreichs, gewählt von einer 18-köpfigen, hochkarätigen Jury aus Business Angels, Investoren, Unternehmern und der trend-Redaktion.

Platz 1: WIKIFOLIO | Fintech

Platz 1: WIKIFOLIO | Fintech

Sieger im trend-Ranking und "Bestes Start-up Österreichs 2017" ist Wikifolio. Erfinder und Gründer Andreas Kern ergänzt mit dem Social-Trading-Modell seit nunmehr zehn Jahren die klassischen Veranlagungsmöglichkeiten. Anleger können sich entweder Ideen von den Musterdepots anderer privater Anleger oder professioneller Vermögensverwalter holen, oder diesen auch über handelbare Wikifolio-Zertifikate. Sämtliche Transaktionen jedes Wikifolios sind lückenlos nachvollziehbar.

wikifolio.com

Palfinger CEO Andreas Klauser

Wirtschaft

Palfinger StrucInspect: Gebäude-Inspektion mit Drohnen

 v.l.n.r.: Philipp Braunsberger (CFO Eversports), Emanuel Steininger (VP of Engineering Eversports), Vincent van den Tol (CPO Fitmanager), Maarten Borgers (CEO Fitmanager), Hanno Lippitsch (CEO Eversports), Stefan Feirer (CPO), Thomas Fritz (CTO)

Start-ups

Eversports: Fusion mit Fitmanager, Expansion in die Niederlande

Raus aus Plastik: REWE und Unilever haben eine Start-up-Ideenwettbewerb ins Leben gerufen.

Start-ups

Raus aus Plastik: Start-up-Wettbewerb von REWE und Unilever