Ranking: Österreichs beste Start-ups 2017

Ranking: Österreichs beste Start-ups 2017

trend präsentiert Österreichs besten Start-ups des Jahres 2017. Die besten Unternehmen, die besten Ideen, die besten Teams. Das trend-Ranking der innovativsten Gründer Österreichs bringt einen klaren Sieger hervor: Das Fintech Wikifolio.

Eine hochkarätig besetzte Jury aus 18 Start-up-Experten hat abgestimmt und die besten Start-ups des Jahres 2017 gewählt.

Die Jury: Doris Agneter (Technet Equity), Michael Altrichter (Business Angel), Markus Ertler (Business Angel), Irene Fialka INiTs (CEO INiTS), Nikolaus Futter (Business Angel), Gabriel Grabner (Business Angel), Florian Gschwandtner (Runtastic), Hans Hansmann (Business Angel), Oliver Holle (Speedinvest), Oliver Judex (trend), Markus Kainz (Primecrowd), Katharina Klausberger (Shpock), Bernhard Lehner (Startup300), Selma Prodanovic (Business Angelina), Heinrich Prokop (Clever Glover), Markus Wagner (I5 Invest), Frank Westermann (MySugr), Daniel Zech (SevenVentures)

Top Start-up-Unternehmer 2017: Travis Pittman (TourRadar), Reinhard Nowak (Linemetrics), Andreas Kern (Wikifolio) und Petra Dobrocka (Byrd).

Start-ups

Österreichs beste Start-ups: Das trend-Ranking

Die sendhybrid Geschäftsführung (von links): Peter Danner, Josef Maier, Oliver Bernecker

Start-ups

Post übernimmt Mehrheit am Start-up sendhybrid

Business Angel Hansi Hansmann

Start-ups

Hansi Hansmanns 10 Gebote für Start-ups