Neustart der Start-up-Show "2 Minuten 2 Millionen"

2 Minuten, 2 Millionen: Die Puls-4-Start-up-Show geht in ihre fünfte Saison.

2 Minuten, 2 Millionen: Die Puls-4-Start-up-Show geht in ihre fünfte Saison.

Die Start-up Show "2 Minuten, 2 Millionen" startet mit 30. Jänner 2018 in die neue Saison. Neu im Investoren-Team ist Katharina Schneider, Miteigentümerin und Geschäftsführerin des Teleshopping Unternehmens Mediashop.

Das Puls 4 Erfolgsformat "2 Minuten, 2 Millionen", bei dem Start-ups vor einer prominenten Jury um Investments pitchen, geht in die nächste, fünfte Saison.

Neu in der Jury ist die Unternehmerin Katharina Schneider, Geschäftsführerin des Teleshopping Unternehmens MediaShop. Sie bringt Humor und ein Gespür für Produkte, die auch gebraucht werden. Ihr zur Seite stehen die bekannten Investoren Hans Peter Haselsteiner, Leo Hillinger, Michael Altrichter und Heinrich Prokop.

In den bisherigen Staffeln wurden bereits knapp 26 Millionen Euro an Cash und Media-Attention in die österreichische Start-Up Szene investiert. Etliche Start-ups haben in der Folge den Durchbruch geschafft.

Rund 60 Start-Ups bekommen ab Dienstag, den 30. Jänner zwölf Wochen lang die Chance mit ihrem Pitch zu überzeugen und ihre Idee zu einem erfolgreichen Unternehmen auszubauen. "2 Minuten 2 Millionen - Die PULS 4 Start-Up Show" wird immer dienstags um 20:15 Uhr auf PULS 4 gesendet. Die wichtigsten Start-up-News auch online unter puls4.com/2-minuten-2-millionen oder auf facebook.com/2min2mio zu finden.

N26 Gründer Valentin Stalf (li) und Maximilian Tayenthal

Start-ups

Smartphone-Bank N26: Das Facebook der Banken aufbauen

Noel Portugal, Gründer von "Smart Market"

Start-ups

Smart Kid, Smart Market: Von der Schulbank in den Chefsessel

Start-ups

KSV1870 steigt bei Wiener Start-up FINcredible ein

Mit dem Verkauf der Anteile der Piano Media GmbH verbucht das Team des aws Gründerfonds einen weiteren erfolgreichen Exit

Start-ups

22 Millionen für Piano Media, aws Gründerfonds steigt aus