2 Minuten 2 Millionen: Millionen-Investement auf PULS 4

2 Minuten 2 Millionen: Millionen-Investement auf PULS 4

In der ersten Sendung ist schon kräftig investiert worden, doch das soll noch nicht alles gewesen sein. Die Zuseher erwartet der größte Deal der weltweit je in einer TV Sendung geschlossen wurde und die größte Investmentsumme die es je in „2 Minuten 2 Millionen – Die PULS 4 Start-Up-Show“ gab. Am 15. März ab 20:15 Uhr auf Puls4.

Welche neuen österreichischen Business-Ideen erobern bald die Welt? Die TV-Zuseher erwartet am Dienstag, 15. März eine spannende dritte Staffel „2 Minuten 2 Millionen-Die PULS 4 Start-Up-Show", mit der weltweit bisher größten im Fernsehen vergebenen Investmentsumme!

Wülde Hoamat verkörpert ein junges wildes Trachtenlabel, das den Zahn der Zeit trifft. Das Besondere: Maßgefertigte Dirndln in guter Qualität zu einem erschwinglichen Preis, sowie Lederhosen und Fair-Ware T-Shirts. Auch wenn es auf den ersten Blick nicht den persönlichen Stil von Herrn Haselsteiner trifft, ist scheinbar gerade sein Interesse bei dem Pitch geweckt worden: „Ich kann mir das gut vorstellen, der Trend zu Tracht und Dirndl ist da. Es ist eine außergewöhnliche Kombination mit durchaus Potential.“ Klingt fast schon nach einem Angebot zumindest eines Juroren.

Österreich ist bekanntlich ein Feinschmeckerland und für seine gute, deftige Kost bekannt. Doch gesunde Ernährung rückt auch hierzulande immer mehr in den Fokus der Gesellschaft. Mit Treats soll eine neue und vor allem gesunde "Snack-Ära", mit finanzieller Unterstützung der Investoren, eingeläutet werden. Treats bietet einen Mini-Shop mit gesunden Snacks die sich positiv auf Wohlbefinden und Leistung auswirken, sowie passende Snackvorschläge für Allergiker, Veganer oder Sportler bereithält. Finden die Investoren Geschmack an dem Start-Up?

Welche Idee wird die Investoren überzeugen und welche Investition den Juroren eine siebenstellige Summe wert ist, sehen die Zuseherinnen am Dienstag, den 15. März um 20:15 Uhr auf PULS 4.

Die Investoren

Die Investoren der Start-up-Show.

  • Hans Peter Haselsteiner Bau-Tycoon und Magnat der österreichischen Wirtschaftselite tritt exklusiv in der PULS 4-Show als Investor auf.
  • Leo Hillinger Österreichs bekanntester Winzer und Selfmade-Millionär hat einen Riecher für erfolgreiche Geschäfte.
  • Marie-Helene Ametsreiter Die Business-Lady investiert für den Beteiligungsfonds "SpeedInvest".
  • Michael Altrichter Österreichs "Business Angel of the Year 2014" ist wieder dabei.
  • Heinrich Prokop Der größte Müsliriegelproduzent Europas möchte nach dem holländischen Markt auch den österreichischen Start-Up-Markt erobern.
  • Daniel Zech Er investiert für SevenVentures Austria - dem Beteiligungsarm der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe - und verhandelt TV-Werbezeiten gegen Firmenanteile.

Die nächste Folge der dritten Staffel von „2 Minuten 2 Millionen" ist am Dienstag, 15. März ab 20:15 auf PULS 4 zu sehen.

Die wichtigsten Start-Up-News auch online:
Blog: puls4.com/2-minuten-2-millionen
Facebook: facebook.com/2min2mio!
Twitter: #2min2mio #puls4

Adverty-Gründer Martin Brunthaler (li) und Alexander Igelsböck.

Start-ups

Millioneninvestment in Wiener Start-up Adverity

Mike Sutcliff, Group CEO Accenture Digital

Digital

“Für Start-ups wird es schwieriger und härter”

SunnyBAG Vertriebsleiter Philip Slapar (links) und Gründer Stefan Ponsold.

Start-ups

KELAG steigt bei Start-up SunnyBAG ein