European Retail Startup Night 2019

Der Handelsverband, Austria Wirtschaftsservice (AWS), New Venture Scouting (NVS), primeCROWD, die Raiffeisen Landesbank Oberösterreich und die Austrian Angel Investors Association (AAIA) laden zum Kick-Off des offenen Startup-Circles "Omnichannel und Innovation" am 19. Juni nach Wien.

European Retail Startup Night 2019

Der Handel befindet sich im Übergang in eine völlig neue Welt. Die Handelsunternehmen der Zukunft nutzen Informationen und Daten aus verschiedensten Quellen, um Kunden personalisiert über mehrere verschränkte Kanäle mit einem optimierten Angebot anzusprechen – Stichwort Connected Retail (Omnichannel). Innovation spielt hierbei eine zentrale Rolle. In einer Zeit, in der sich Technologien und Märkte schneller verändern als Unternehmen folgen können, ist die permanente Auseinandersetzung mit dem Kunden und den Tech-Trends der Zukunft überlebenswichtig.

Mit dem offenen Startup-Circle "Omnichannel und Innovation" möchte der Handelsverband zukunftsgerichtete Innovationen und Technologien im Handel sowie die Umsetzung smarter Omnichannel-Strategien gezielt fördern. Erstmals in Österreich wird damit ein direkter, zielgerichteter Austausch zwischen Startups, Technologieanbietern und Händlern geboten.

Bei der ersten "EUROPEAN RETAIL STARTUP NIGHT" am 19. Juni sollen nationale und internationale Startups und Omnichannel-Best-Practices vorgestellt, sowie erfolgsversprechende Kooperationsmodelle mit jungen Unternehmen für Handelsunternehmen diskutiert werden. Die Teilnahme ist kostenlos

Jetzt registrieren

Speaker

  • Werner Wutscher, Founder, New Venture Scouting
  • Rainer Will, Geschäftsführer, Handelsverband
  • Lisa-Marie Fassl, Managing Director, Austrian Angel Investors Association
  • Caroline Imbeau & Arianna Olivero, Französische Botschaft in Wien
  • Sebastian Macht & Douglas Cirqueira,Studienautoren
  • Moderation: Werner Sejka, News-Anchor Puls4

Startups [Österreich]:

Startups [Frankreich]:


Termin und Ort

  • Mittwoch, 19. Juni 2019
  • 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
  • Handelsverband, großer Saal
  • Alser Straße 45
  • 1080 Wien
  • Eintritt frei
Der frühere Erste Group CEO und Neo-Startup-Investor Andreas Treichl

Andreas Treichl: "Die Österreicher investieren nicht richtig"

Der frühere Erste Group CEO und Neo-Startup-Investor Andreas Treichl über …

Froots-Gründer David Mayer-Heinisch mit Andreas Treichl, der mit zehn Prozent an dem Start-up beteiligt ist

Start-up der Woche: Froots - Private Banking für jedermann

Das Start-up Froots hat sich dem langfristigen Vermögensaufbau der jungen …

Benu Geschäftsführer Stefan Atz mit Markus Zahrnhofer, Vorstandsmitglied der Merkur Versicherung und Benu Co-Geschäftsführer Alexander Burtscher (von links)

Merkur Versicherung beteiligt sich an Bestattungs-Start-up Benu

Das 2017 gegründete, auf die Organisation und Durchführung von …

Tucan.ai schafft Ordnung und Meeting-Kultur. Protokolle werden von der KI-Software automatisch erstellt.

Tucan.ai: Meetings effizient transkribieren mit Speech-to-Text KI

Die KI-getriebene Software des Berliner Startups Tucan.ai liefert …