Sebastian Kurz - Aufstieg und Fall

Sebastian Kurz im Dezember 2019 in der Präsidentschaftskanzlei in Wien.

Sebastian Kurz im Dezember 2019 in der Präsidentschaftskanzlei in Wien.

Vom Junge ÖVP-Führer zum Integrationsstaatssekretär, Außenminister und Bundeskanzler. Das Misstraunesvotum, die Wiederwahl und das endgültige Ausscheiden aus der Politik: der Weg des Sebastian Kurz, nachgezeichnet in trend-Artikeln.

Sebastian Kurz

  • 1986 geboren am 27. August in Wien.
  • 2009 bis 2017 Bundesobmann der Jungen Volkspartei (JVP)
  • 2011 bis 2013 Kurz wird Integrationsstaatssekretär
  • 2011 bis 2013 Nach der Nationalratswahl 2013 folgt Kurz seinem ÖVP-Parteikollegen Michael Spindelegger als Außenminister,
  • Mai 2017 Wahl zum ÖVP-Parteiobmann
  • Oktober 2017 Nationalratswahl, die ÖVP geht als stimmenstärkste Partei hervor
  • 18. Dezember 2017 Kurz wird als jüngster Bundeskanzler der österreichischen Geschichte angelobt, ebenso die weiteren Mitglieder der Bundesregierung Kurz I, eine Koalition mit der FPÖ (Vizekanzler Heinz-Christian Strache)
  • 18. Mai 2019 Nach dem Bekanntwerden des Ibiza-Videos beendet Kurz die Zusammenarbeit mit der FPÖ
  • 27. Mai 2019 Misstrauensvotum im Nationalrat, am Tag darauf wird Kurz seines Bundeskanzler-Amts enthoben
  • 29. September 2019 Nationalratswahlen, wieder geht die ÖVP als stimmenstärkste Partei hervor. Kurz erhält abermals den Auftrag zur Bildung einer Regierung.
  • 7. Jänner 2020 Zweite Angelobung von Sebastian Kurz als Bundeskanzler. Die neue Regierung ist eine Koalition mit den GRÜNEN (Vizekanzler Werner Kogler).
  • 12. Mai 2021 Die Wirtschafts- und Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) nimmt wegen des Verdachts der Bestechlichkeit und der Korruption Ermittlungen gegen den Bundeskanzler auf, es kommt zu Hausdurchsuchungen.
  • 9. Oktober 2021 Sebastian Kurz tritt angesichts der laufenden Ermittlungen der WKStA wieder als Bundeskanzler zurück, bleibt aber ÖVP-Parteiobmann und Klubchef und damit der Drahtzieher im Hintergrund
  • 2. Dezember 2021 Kurz gibt eine öffentliche Erklärung ab, in der er seinen Rücktritt aus allen politischen Ämtern bekannt gibt.

Artikel zum Thema:

Der gefallene Kanzler Sebastian Kurz glaubt weiter an ein Comeback.

Rot-Schwarz-Fans wittern Morgenluft [Politik Backstage]

Warum Türkis-Grün mit Ende der Pandemie das Aus droht und die Fans von …

Aufräum-Kommando [Politik Backstage von Josef Votzi]

Corona und Kurz hinterlassen nicht nur in der ÖVP einen Scherbenhaufen. …

Sebastian Kurz bei seiner Rücktrittsrede am 2. Dezember 2021

Türkis im schwarzen Loch [Politik Backstage]

Erst Chats & Justiz-Ermittlungen, dann Corona-Leugnung und neuer …

Sebastian Kurz bei einer Pressekonferenz im Oktober 2019

Sebastian Kurz zieht sich aus der Politik zurück

Vom Staatsmann zum Hausmann: Sebastian Kurz zieht sich vollständig aus …

Der lange Schatten des Sebastian K. [Politik Backstage von Josef Votzi]

Der lange Schatten des Sebastian K. [Politik Backstage von Josef Votzi]

Öffentlich ist er seit mehr als einem Monat untergetaucht, glaubt aber …

ÖVP-Familie in der Kurz-Falle [Politik Backstage von Josef Votzi]

In der ÖVP herrscht Schockstarre: Die Schwarz-Türkisen glauben weder mit …

Showdown Türkis-Grün kommt in Zeitlupe [Politik Backstage]

Showdown Türkis-Grün kommt in Zeitlupe [Politik Backstage]

Wie Sebastian Kurz seiner Entmachtung durch die ÖVP zuvorkam. Womit sich …

Nur Kurz mal weg... oder bald für immer? [Politik Backstage]

Nur Kurz mal weg... oder bald für immer? [Politik Backstage]

Warum Werner Kogler erst zögerte, mit Sebastian Kurz zu brechen, und nun …

Regierungskrise: Kurz macht Platz, Alexander Schallenberg übernimmt

Bundeskanzler Sebastian Kurz hat in einer TV-Ansprache seinen Rücktritt …

1 2 3 4  ...  6