Corona: Recht im Ausnahmezustand

Corona: Recht im Ausnahmezustand
Corona: Recht im Ausnahmezustand
Zur Bekämpfung der Corona-Krise werden laufend und im Eiltempo Gesetze beschlossen und Verordnungen erlassen. Rechtsanwälte informieren in Kooperation mit dem trend über die aktuellen Bestimmungen.

Die aktuellen juristischen Bestimmungen der Corona-Krise, analysiert und ausführlich erklärt von österreichischen Top-Rechtsanwälten.

Artikel zum Thema:

Lockdown in ganz Österreich: Die Regeln und Bestimmungen

Bis voraussichtlich 13. Dezember ist ganz Österreich im mittlerweile …

Lockdown für Ungeimpfte: Was ohne 2G Nachweis erlaubt ist

Seit Montag, 15. November bis vorerst Mittwoch, 24. November gelten in …

Arbeiten im Homeoffice

Arbeiten im Home-Office: Rechte und Pflichten

Zurück ins Homeoffice: Die Bundesregierung bittet eindringlich, …

Corona-Maßnahmen: Ausgetestet - 3G wird zu 2G

Mit der 1. Novelle zur 3. COVID-19-MV Novelle wird die Nachweispflicht …

3G am Arbeitsplatz: Die Bestimmungen seit 1.11.2021

Mit November 2021 wurden die COVID-Maßnahmen durch verpflichtende …

Monika Sturm, Partnerin Fellner Wratzfeld & Partner Rechtsanwälte GmbH (fwp)

"Einschränkungen für Ungeimpfte wären rechtlich möglich"

Arbeitsrechtsexpertin Monika Sturm von fwp gibt im trend-Interview …

Quarantäne nach Urlaub: kein Ansprucht auf Entgelt

In Österreich scheint die COVID-19-Pandemie in Griff zu sein. Das ist …

Maskenfreiheit im Büro: Corona-Bestimmungen für Arbeitsplätze

Mit 1. Juli 2021 wurden österreichweit in vielen Bereichen die …

Corona-Schutzimpfung: Ein Muss für Arbeitnehmer?

Corona-Schutzimpfung und Impfpflicht am Arbeitsplatz

Müssen sich Dienstnehmer impfen lassen, wenn das der Arbeitgeber …

1 2 3 4  ...  11