DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018
Die Umsetzung der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung ist für Unternehmen eine große Herausforderung. Die wichtigsten Informationen zu den Bestimmungen und Regeln, an die sich alle innerhalb der EU operativ tätigen Unternehmen ab dem 25. Mai 2018 halten müssen.

Die Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bringt eine weitgehende Vereinheitlichung des bisher durch die nationalen Datenschutzgesetze der 28 Mitgliedstaaten geregelten Datenschutzrechts. Und stellt Unternehmen vor die Aufgabe, ihre betriebliche Organisation, Geschäftsprozesse, Verträge und die Speicherung der Daten bis zur Anwendbarkeit der DSGVO am 25. Mai 2018 zu sichten und rechtzeitig den neuen Rahmenbedingungen anzupassen.

Im Themenspecial "DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018" fasst der trend die wichtigsten Informationen zum Thema zusammen.

Artikel zum Thema:

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO- Experte Anderl: "Im Zweifel lieber zu viel melden"

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO: Datenschutz, aber sicher

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO und Datenschutz: Das sind Ihre Rechte als Konsument

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

trend-Umfrage: DSGVO und Datendämmerung

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO: Achtung bei E-Mails zur "erneuten Zustimmung"

Andrea Jelinek, Leiterin der Österreichischen Datenschutzbehörde DSB

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

Datenschutzbehörde-Chefin Jelinek: "Massive Strafen"

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO: Viele Unternehmen verpassen die Deadline

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO: Das Daten-Monster kommt

DSGVO - Datenschutz-Verordnung 2018

DSGVO: Österreich wird erst mahnen statt strafen

1 2